BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tech-Giganten: Die Krisengewinner

    Die US-Wirtschaft stürzt ab, die Arbeitslosenzahlen explodieren - doch an den Tech-Giganten geht die Corona-Krise offenbar spurlos vorbei. Größter Gewinner: Amazon. Doch auch Facebook und Co. machen Milliarden.

    Gefährliche Challenges: Achtung Hoax-Alarm!
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Goofy-Challenge fordert Jugendliche zu gefährlichen Taten auf. Dabei handelt es sich um einen Hoax. Wir erklären, wie sich solche Challenges verbreiten - und wie man am Besten damit umgeht.

    Killer’s Security: Post-Patchday
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer darüber, dass es Internet-Konzernen zu heiß wird, an der Verbreitung von Verschwörungstheorien mitzuverdienen. Das BKA kann auch ohne Staatstrojaner mithören. Und Adobe repariert den pdf-Reader.

    Lehrstellensuche in Corona-Zeiten: Per WhatsApp zum Traumberuf
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Schulabschlussjahrgang 2020 hat es nicht leicht. Schon die letzten Wochen und Monate bis zu den Prüfungen standen im Zeichen der Corona-Krise. Die hat auch den Ausbildungsmarkt völlig durcheinander gewirbelt. Da sind Ideen gefragt.

    So kann das BKA heimlich bei Whatsapp mitlesen

      Moderne Chat-Apps wie Whatsapp sind technisch so sicher, dass auch Ermittler nicht mitlesen können – eigentlich. Recherchen von BR und WDR zeigen, dass die Ermittler seit Jahren eine weniger bekannte Funktion ausnutzen können, um Chats zu verfolgen.

      Last-Minute-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Unterfranken

        Beratung auch via Hotline oder auch im Chat: Die Handwerkskammer für Unterfranken bietet eine Last-Minute-Ausbildungsbörse an und will so Jugendliche über eine Ausbildung im Handwerk informieren. Es ist nämlich noch nicht zur spät für eine Bewerbung.

        Kinderpornografie aus der Whatsapp-Gruppe?

          Die Polizei hat mehrere Wohnungen in den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg nach kinder- und jugendpornografischen Dateien durchsucht. Teilweise haben die Beschuldigten die Dateien in Sozialen Netzwerken zugeschickt bekommen.

          WhatsApp-Sprachnachricht verbreitet Fakes zu Corona-Impfstoffen

            In einer Sprachnachricht verbreitet eine Frau Falschmeldungen über mögliche Corona-Impfstoffe - und nennt die Münchner LMU als Quelle. Die Universität spricht von "Fake-News", die zuständige Behörde von falschen Behauptungen. Ein #Faktenfuchs.

            #Faktenfuchs: Falschbehauptungen rund um Tönnies und Hopp

              Aktuell wird in einer Falschnachricht eine mögliche Verschwörung von Clemens Tönnies und SAP-Gründer Dietmar Hopp in den Raum gestellt. Doch an den Behauptungen ist nichts dran. Ein #Faktenfuchs.

              Wie rede ich mit Freunden und Familie über Falschmeldungen?

                Über Whatsapp oder auf der Straße – wohl die meisten von uns haben in der Corona-Krise schon zweifelhafte Informationen oder Verschwörungsmythen von Freunden oder Verwandten geschickt bekommen. Wie kann man damit umgehen? Ein #Faktenfuchs