Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Vergewaltigung in Rosenheim: WhatsApp-Gruppe für Heimweg

    "Sicherer Heimweg Rosenheim" nennt sich eine WhatsApp-Gruppe, die seit der Vergewaltigung einer Frau auf dem Nachhauseweg vom Herbstfest viel Anklang findet. Der Verein Frauennotruf reagiert verhalten auf die App, die Polizei verweist auf die 110.

    Polizei warnt vor Sensationstourismus bei Unfällen via WhatsApp
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Landshut gibt es immer mehr WhatsApp-Gruppen, bei denen sich die Nutzer vor Blitzern warnen. Legal, sagt die Polizei. Ein No-Go aber: In einigen dieser Gruppen wird auch auf Unfälle aufmerksam gemacht. Gaffer behindern dann die Rettungskräfte.

    WhatsApp kämpft weiter gegen Fake News
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachrichten, die im Messenger durch mehr als fünf Chats gereicht wurden, erkennt man ab jetzt an einer neuen Markierung. WhatsApp kämpft damit gegen Desinformationen.

    Urlaubsgrüße: Postkarte oder WhatsApp - was ist nachhaltiger?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Fliegen oder lieber mit der Bahn in den Urlaub? Viele Menschen stellen sich in Zeiten des Klimaschutzes diese Frage. Und wie sieht es bei den Urlaubsgrüßen aus? Was ist nachhaltiger: die gute alte Postkarte oder doch die WhatsApp-Nachricht per Handy?

    "Von Facebook": Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz

      Instagram und WhatsApp sollen einen Namenszusatz bekommen, der ihre Zugehörigkeit zum Facebook-Konzern deutlich macht. Die Funktionsweise der Apps wird dadurch nicht beeinträchtigt. Dafür ist der Schritt ein politisches Signal.

      Siebenjähriger rettet Rentner mit Hilfe von WhatsApp
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dank seines guten Erinnerungsvermögens hat ein siebenjähriger Junge am Sonntag einem Rentner vermutlich das Leben gerettet. Der 81-Jährige wurde vermisst – Jonas Hess aus Waal erkannte ihn und konnte so die Retter zu ihm lotsen.

      Datenschutzskandal: Facebook zahlt Rekordstrafe in den USA
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Facebook wird nach den Datenschutzskandalen die Rekordsumme von fünf Milliarden Dollar zahlen. Der Konzern hat die Zahlung akzeptiert, um die Ermittlungen von US-Behörden zu beenden. Facebook aber muss noch weitere Auflagen akzeptieren.

      TikTok und der Alters-Check

        Memes, Musik und Challenges - die Video-App TikTok zieht gerade junge Nutzer an, die nach der DSGVO besonderen Schutz genießen. In Großbritaninen wird derzeit untersucht, ob TikTok das auch leistet. Das Problem betrifft auch andere Apps.

        Störung bei Facebook, Instagram und Whatsapp weitgehend behoben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die technischen Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp sowie bei Twitter sind in der Nacht weitestgehend behoben worden. Die Ausfälle, die auch in Deutschland auftraten, waren in den frühen Morgenstunden nahezu beseitigt.

        Ausfälle bei Facebook, Instagram und Whatsapp
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Facebook sowie seine Dienste Instagram und Whatsapp haben in vielen Teilen der Welt offenbar mit Ausfällen zu kämpfen. Probleme werden unter anderem aus Deutschland, USA und Asien gemeldet.