BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zahl der Millionäre wuchs im Corona-Jahr 2020 deutlich

    Die Schere zwischen Arm und Reich geht weltweit trotz oder teils sogar wegen Corona weiter auseinander. Auch in Deutschland gibt es Experten zufolge immer mehr Millionäre. Denn das Anlagevermögen mit Geld, Wertpapieren und Immobilien wächst.

    Was sind Leerverkäufe?

      Leerverkäufer setzen auf fallende Kurse, sie gehen "short". Sie verkaufen Aktien oder andere Wertpapiere, die sie gar nicht besitzen, sondern nur geliehen haben, und kaufen erst später. Sinkt der Kurs, haben sie einen Gewinn. Das BR24 Börsenglossar.

      Kohleausstieg und CO2-Preis: Grüne Wünsche für Nachhaltigkeit

        Flugverkehr, Wasserverbrauch, Öko-Wertpapiere - welche Maßnahmen braucht es für mehr Nachhaltigkeit? Darüber diskutieren die Landtags-Grünen mit Experten im Rahmen einer zweitägigen Konferenz. Den Auftakt bildete eine Podiumsdiskussion.

        Biden weitet Sanktionen gegen chinesische Unternehmen aus

          US-Präsident Biden geht hart gegen chinesische Firmen vor, die möglicherweise mit dem Militär und dem Überwachungsapparat des Landes kooperieren. US-Unternehmen wird demnach der Handel mit Wertpapieren von etwa 59 chinesischen Unternehmen verboten.

          Hacker oder Stromausfall: Wie sicher ist Digital Banking?

            Die aktuellen Hackerangriffe weltweit zeigen, wie fragil unser modernes Leben ist, besonders auch im sensiblen Finanzbereich. Doch nur wenige Anleger denken nach über rechtssichere Beurkundung, Verwahrung und Transaktion. Wie sicher ist da "sicher"?

            Neotrader – Welche Gefahren bestehen für Kleinanleger?

              Aktien und Wertpapiere jederzeit und ohne Gebühren auf dem Smartphone handeln, das klingt verlockend. Einige Online-Broker und sogenannte Neotrader bieten diesen Service. Aber die Sache kann auch einen oder vielleicht sogar mehrere Nachteile haben.

              Scholz lässt Pläne für verschärfte Gold-Besteuerung fallen

                Wer Gold kauft, kann Gewinne nach einem Jahr steuerfrei mitnehmen. Das gilt auch für Wertpapiere, bei denen das Edelmetall tatsächlich hinterlegt ist. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat den Plan für eine höhere Besteuerung aufgegeben.

                Börse: Anlegern sind EZB-Maßnahmen nicht geheuer

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die EZB hat beschlossen, die Strafzinsen für Banken zu erhöhen. Außerdem will sie jeden Monat für 20 Milliarden Euro Wertpapiere aufkaufen. Dem DAX hat das nicht wirklich geholfen. Und ob es die Preise antreibt, ist auch unklar.

                Geldanlage für Kinder: Sparbuch oder Wertpapiere?

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Eltern und Großeltern fragen sich oft, wie sie sicher und vorteilhaft für ein Kind Geld angelegen können. Die Stiftung Warentest hat verschiedene Anlageformen unter die Lupe genommen und kam zu sehr eindeutigen Ergebnissen.

                Finanzen: Würzburg setzt auf Transparenz

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Diözese Eichstätt hat mit Wertpapiergeschäften einen Millionenverlust eingefahren. In Würzburg könne das nicht passieren, sagen die Verantwortlichen dort. Das Geschäft mit Wertpapieren überlasse das Bistum Würzburg lieber den Profis.