Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Continental-Mitarbeiter: Sorge um Arbeitsplätze und Standorte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Medienberichte über mögliche Werkschließungen bei Continental sorgen für Unruhe bei der Belegschaft. Der Betriebsrat spricht von einer "Phase des Umbruchs". Das Unternehmen will an Lösungen arbeiten.

Zuversicht bei Jobbörse für Augsburger Fujitsu-Mitarbeiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Oktober 2018 schlug die Nachricht ein wie eine Bombe: Der Computerhersteller Fujitsu kündigte an, sein Werk in Augsburg zu schließen. Bei einer Jobbörse konnten sich die Mitarbeiter nun bei anderen Unternehmen vorstellen.

Sozialplan für Penzberger Hörmann-Mitarbeiter nach Werks-Aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Offenbar haben die Proteste Wirkung gezeigt. Die Geschäftsführung von Hörmann-Automotive in Penzberg hat eine rechtsverbindliche Zusage für einen Sozialplan gegeben. In 20 Millionen Euro sind dafür in Aussicht gestellt worden. Das Werk schließt aber.

Südzucker: Werk Ochsenfurt bleibt erhalten – ohne Jobgarantie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Von den bei der Südzucker AG diskutierten Plänen über Werkschließungen ist der Standort Ochsenfurt nicht betroffen. Das bestätigte die Konzern-Leitung in Mannheim dem Bayerischen Rundfunk auf Anfrage. Ein Personalabbau sei aber nicht auszuschließen.

Nestlé baut 380 Arbeitsplätze in Deutschland ab

    Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé baut in Deutschland 380 Arbeitsplätze ab.Über die Bedingungen wurden mit Gewerkschaften und Betriebsräten monatelang Verhandlungen für Sozialpläne geführt.

    General Motors schließt Werk und streicht fast 15 000 Jobs

      Bittere Nachricht für die Beschäftigten beim größten amerikanischen Autohersteller General Motors: GM will in den nächsten Jahren knapp 15.000 Arbeitsplätze streichen und mehrere Werke schließen.

      Siemens-Umbau in der Kritik

        In München findet heute die Hauptversammlung des Siemens-Konzerns statt. Die Veranstaltung dürfte alles andere als harmonisch ablaufen. Für Unmut in Belegschaft und Öffentlichkeit sorgt ein massiver Umbau des Konzerns. Von Stephan Lina

        Ledvance-Betriebsräte zeigen Alternativen zu Schließungen auf

          Die Betriebsräte von Ledvance wollen Werkschließungen verhindern. Deshalb schlagen sie dem Unternehmen vor, neue Produkte einzuführen. Und die Betriebsräte möchten einen Unternehmensprüfer einschalten. Von Christian Wagner

          Montag, 13. November: Das war der Tag

            Ledvance bestätigt Werkschließungen in Berlin und Augsburg +++ EU-Staaten gründen Verteidigungsunion +++ Über 400 Tote bei schwerem Erdbeben zwischen Iran und Irak +++ Skirennfahrer tödlich verunglückt +++ Rollstuhl-Erpresser muss in Psychiatrie

            Augsburg: Ledvance, früher Osram, vor dem Aus
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Hiobsbotschaft für den Standort Augsburg: Der Leuchten-Fabrikant Ledvance, ehemals Osram, will sein Werk dichtmachen - gut ein Jahr nach dem Verkauf an chinesische Investoren. 650 Arbeitskräfte sind betroffen.