Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weltkulturerbe Burg Shuri in Flammen
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Japan hat ein Feuer die Burg Shuri auf der Insel Okinawa schwer beschädigt. Sie wurde 2000 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Verletzte gab es laut Polizeiangaben bei dem Brand keine.

Wasserstadt ohne 50-Meter-Becken – Verbände fordern neues Bad
  • Artikel mit Video-Inhalten

Augsburgs Wasserversorgung gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. Weniger gut steht es um die Hallenbäder der Stadt. Einige müssten dringend saniert werden und für viele Wettkämpfe sind die Becken schlicht zu kurz.

Bad Kissingen: Nächster Schritt Richtung Welterbe

    Auf dem Weg zum Welterbe hat Bad Kissingen einen weiteren Schritt gemacht. Experten waren vor Ort, um sich den Kurort anzuschauen. Eine Entscheidung könnte frühestens im Sommer 2020 fallen.

    Overtourism in Bayern? Hotspots und Lösungsansätze
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ob zum Wandern in die Berge oder zum Stadtbesuch in den Welterbestädten Bamberg und Regensburg: Urlaub in Bayern ist beliebt. Knapp 40 Millionen Gäste kamen 2018 nach Bayern. So viele, dass Einheimische anfangen, über "Overtourism" zu klagen. 

    Positives Zwischenfazit für Welterbe-Besucherzentrum in Bamberg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Genau 100 Tage ist das Welterbe-Besucherzentrum in Bamberg mittlerweile am Start. Und mit 1.1000 Besuchern pro Woche ziehen die Verantwortlichen ein erstes positives Fazit.

    #wasserlebt: Warum Augsburg Props von der Unesco bekam
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was ist eigentlich das Tolle am Welterbe-Titel für die Augsburger Wasserwirtschaft? Und was bedeutet das für die Stadt? Fragen, die Reporterin Anna in der letzten Folge #wasserlebt klärt. Und zwar hier im Video.

    Donau-Limes bekommt noch eine Chance auf Weltkulturerbe-Status
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es schien ausgemachte Sache zu sein, dass der "Donau-Limes" den begehrten Weltkulturerbe-Status bekommt. Doch eine Antragsänderung von Ungarn sorgte für eine Enttäuschung bei der Sitzung der UNESCO in Baku. Noch gibt es aber Hoffnung.

    Augsburgs Pläne für die Zukunft als Unesco-Welterbe-Stadt

      Nach der erfolgreichen Augsburger Bewerbung um den Unesco-Weltkulturerbe-Titel hat die Stadt jetzt einen Sieben-Punkte-Plan vorgelegt. Tourismus und Wissenschaft sollen gestärkt werden, das Thema Wasser soll eine zentrale Marke der Stadt werden.

      Augsburgs Weltkulturerbe als Auftrag für die Zukunft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Unesco hat das historische Wassermanagement der Stadt Augsburg in die Welterbe-Liste aufgenommen. Oberbürgermeister Kurt Gribl sieht das auch als Auftrag für die Zukunft: Wasser sei heute ein Thema, "das über Krieg und Frieden entscheidet".

      Welterbe-Titel für Augsburg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Unesco hat das historische Augsburger Wassersystem als Weltkulturerbe anerkannt. Und eine weitere deutsche Bewerbung war erfolgreich: So erhielt die Montanregion Erzgebirge den begehrten Titel.