BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Welt-Aids-Tag: 35 Jahre Münchner Aids-Hilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit dem heutigen Welt-Aids-Tag geht die HIV-Testwoche zu Ende. Wer an dem Virus erkrankt, kann auf gute medizinische Versorgung bauen und auf die Aids-Hilfe. Der erste Verein wurde vor 35 Jahren in München gegründet – und hatte einen schweren Stand.

Angst vor Aids - Aktuelle Forschungsansätze

    Knapp 40 Millionen Menschen leben weltweit mit HIV. Erkrankte, die den Erreger mit Medikamenten in Schach halten, haben eine hohe Lebenserwartung. Forscher suchen nach Wegen, die HIV-Infektion zu vermeiden oder sie aus den Zellen zu entfernen.

    Testwoche: Unterfranken rechnet mit weniger HIV-Neuerkrankungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Anlässlich der bayernweiten HIV-Testwoche fordert auch die Aids-Beratung Unterfranken Menschen zum Selbsttest auf. Für die kommenden Jahre rechnet die Beratungsstelle allerdings mit einem leichten Rückgang der Neuerkrankungen.

    Kampf gegen Aids: HIV-Testwoche in Bayern

      Unter dem Motto "Test jetzt" bieten diese Woche Gesundheitsämter, Aids-Beratungsstellen und -Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten Gelegenheit, sich auf HIV testen zu lassen. Anlass der 7. HIV-Testwoche ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember.

      Niederbayern beteiligt sich an HIV-Testwoche Bayern

        Bereits zum siebten Mal findet die HIV-Testwoche Bayern statt. Auch Niederbayern beteiligt sich daran mit zahlreichen Veranstaltungen und Angeboten. Anlass der Aktionswoche ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember.

        HIV-Testwoche startet: auch Veranstaltungen in der Oberpfalz

          Auch die Oberpfalz beteiligt sich an der siebten HIV-Testwoche Bayern. Unter dem Motto "Test jetzt" bieten dabei Gesundheitsämter, Aids-Beratungsstellen und -Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten Gelegenheit, sich auf HIV testen zu lassen.

          100 Sekunden Rundschau: 37 Millionen HIV-Infizierte weltweit
          • Artikel mit Video-Inhalten

          GroKo-Sondierung beim Bundespräsidenten +++ Umstrittene US-Steuerreform stockt +++ Argentinien trauert um U-Boot-Besatzung +++ Papst hält Messe in Bangladesch

          Welt-Aids-Tag: Wo bleibt der HIV-Selbsttest?

            Knapp 13.000 Menschen in Deutschland sind HIV-infiziert und wissen es nicht - schätzt das Robert-Koch-Institut. Viele lassen sich aus Angst oder Scham nicht testen. Ein Selbsttest für zuhause ist in Deutschland nicht zugelassen. Von Jeanne Turczynski

            Freitag 1. Dezember: Das bringt der Tag

              Argentinien übernimmt G20-Vorsitz +++ AOK Bayern entscheidet über Beitragssatz +++ Welt-Aids-Tag +++ Herrmann über Erfahrungen mit biometrischer Gesichtserkennung +++Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet +++ WM-Gruppen-Auslosung

              Würzburg erinnert an den Welt-Aids-Tag

                Im Weinberg unterhalb der Würzburger Festung Marienberg ist derzeit eine große rote Schleife zu sehen. Am Welt-Aids-Tag zeigt sich die Domstadt solidarisch mit den Menschen, die am HI-Virus erkrankt sind.