BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sensationsfund: 18.000 Jahre alter Welpe im Eis gefunden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Milchzähne, Nase, Augenbrauen, Barthaare und Fell - alles noch dran an dem kleinen Welpen, den schwedische Forscher im sibirischen Permafrost gefunden haben. Hund "Dogor" soll vor 18.000 Jahren gestorben und schockgefrostet worden sein.

Hundewelpen angeboten - Tierhändler in Emskirchen festgenommen

    Die Polizei hat in Emskirchen im Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim einen Tierhändler festgenommen. Eine Frau hatte die Beamten gestern informiert, nachdem ihr offenbar illegal importierte Hundewelpen angeboten worden waren.

    Freie Wähler wollen illegalen Welpenhandel unter Strafe stellen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Illegaler Welpenhandel soll Straftatbestand werden, das fordern die Freien Wähler. Zuvor hatte der BR über zwei Tierschützerinnen aus Nördlingen berichtet, die sich in Ungarn mit Kollegen getroffen und über deren Situation ausgetauscht haben.

    Hunde aus dem Ausland – Tierschutz oder Geldmacherei?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Hunde in Not" oder "Wir suchen ein Zuhause" – bei solchen Überschriften und dem Bild eines Welpen werden Viele schwach. Die Vorsitzende eines Nördlinger Tierheims hat sich auf die Suche gemacht nach den Hunden. Und eine Überraschung erlebt.

    Welpen im eigenen Kot: Hundetransport auf der A3 gestoppt

      Die Polizei hat auf der A3 bei Rottendorf (Lkr. Würzburg) einen Mann aus Bulgarien gestoppt, der Hunde unter abscheulichen Bedingungen transportiert hat. Die Tiere lagen in ihrem eigenen Urin und Kot. Inzwischen hat der Besitzer die Hunde abgeholt.

      Illegale Welpentransporte: Tierheim Selb stößt an Grenzen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer wieder werden in Franken illegale Tiertransporte gestoppt. Das Tierheim Selb (Lkr. Wunsiedel) muss sich durch seine Grenzlage besonderen Herausforderungen stellen. Denn die Welpen werden schnell erwachsen und kosten viel Geld.

      Polizei stoppt Tiertransport mit Hirschen, Vögeln und Affen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Lebende Schwäne, Hirsche, Hundewelpen und mehr als 250 Ziervögel hatte ein belgischer Transporter geladen, der in der Oberpfalz von der Polizei gestoppt wurde. Die Tiere sollten von Ungarn nach Belgien gebracht werden.

      Waldkraiburger Polizei rettet Fuchsbabys vor sicherem Tod

        Die Waldkraiburger Polizei hat zwei Fuchsbabys auf der Staatstraße zwischen Taufkirchen und Kraiburg am Inn eingefangen. Die Mutter der Welpen war überfahren worden. Die beiden werden nun auf einem Gnadenhof bei Taufkirchen aufgezogen.

        Polizei findet Hundewelpen in Weißenhorn

          Drei Hundewelpen hat die Polizei in Weißenhorn aus einem überfüllten Anhänger befreit. Außerdem waren über ein Dutzend Vögel in dem "nicht artgerechten" Transport unterwegs, der aus der Türkei gekommen war.

          Nürnberg: Hündin Nelly doch nicht ausgesetzt

            Und sie wurde doch nicht ausgesetzt: Der Tierschutzverein Nürnberg-Fürth hat eine Geschichte rund um eine Yorkshire-Hündin richtig gestellt. Auch ihre Welpen wurden inzwischen gefunden. Jetzt suchen Nelly und Tierschützer nach einem neuen Besitzer.