BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polizei befreit Welpen aus Tiertransport

    Die Einsatzkräfte haben sich die Augen gerieben, als sie bei einer Kontrolle ins Innere eines Transporters schauten: Sieben Welpen waren dort eingepfercht, in völlig verdreckten Boxen. Aber wie es scheint, hat die Sache für die Tiere ein Happy End.

    Welpen aus illegalem Transport weiter in Wunsiedel

      Tierschützer kämpfen weiter gegen den Rücktransport junger Hundewelpen nach Tschechien. Die Tiere entstammen einem illegalen Transport. Eine schnelle Altersprüfung könnte bewirken, dass die Welpen weiterhin in den Tierheimen bleiben können.

      Tierheim verweigert Herausgabe illegal transportierter Welpen

        In Wunsiedel hat ein Amtstierarzt veranlasst, dass 15 Hundewelpen an eine tschechische Züchterin zurückgegeben werden. Die Tiere entstammen einem illegalen Transport. Das Tierheim hat die Herausgabe der Tiere verweigert.

        "We call it a Klassiker" - das Basketball-Traum-Team 1993
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am 4. Juli 1993 ist die Sensation perfekt: Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft wird als krasser Außenseiter Europameister. Christian Welp, Michael Koch & Co. und ihr unerwarteter Siegeszug bis zum Titelgewinn bei der Heim-WM.

        Nachwuchs bei den Mähnenwölfen im Nürnberger Tiergarten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drei junge Mähnenwölfe streifen durchs Gehege des Nürnberger Tiergartens. Sie sind gesund und munter, aber auch scheu und zurückgezogen. Das sei auch richtig so, sagen die Tierpfleger, denn nächstes Jahr sollen sie in Südamerika ausgewildert werden.

        Sensationsfund: 18.000 Jahre alter Welpe im Eis gefunden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Milchzähne, Nase, Augenbrauen, Barthaare und Fell - alles noch dran an dem kleinen Welpen, den schwedische Forscher im sibirischen Permafrost gefunden haben. Hund "Dogor" soll vor 18.000 Jahren gestorben und schockgefrostet worden sein.

        Hundewelpen angeboten - Tierhändler in Emskirchen festgenommen

          Die Polizei hat in Emskirchen im Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim einen Tierhändler festgenommen. Eine Frau hatte die Beamten gestern informiert, nachdem ihr offenbar illegal importierte Hundewelpen angeboten worden waren.

          Freie Wähler wollen illegalen Welpenhandel unter Strafe stellen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Illegaler Welpenhandel soll Straftatbestand werden, das fordern die Freien Wähler. Zuvor hatte der BR über zwei Tierschützerinnen aus Nördlingen berichtet, die sich in Ungarn mit Kollegen getroffen und über deren Situation ausgetauscht haben.

          Hunde aus dem Ausland – Tierschutz oder Geldmacherei?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          "Hunde in Not" oder "Wir suchen ein Zuhause" – bei solchen Überschriften und dem Bild eines Welpen werden Viele schwach. Die Vorsitzende eines Nördlinger Tierheims hat sich auf die Suche gemacht nach den Hunden. Und eine Überraschung erlebt.

          Welpen im eigenen Kot: Hundetransport auf der A3 gestoppt

            Die Polizei hat auf der A3 bei Rottendorf (Lkr. Würzburg) einen Mann aus Bulgarien gestoppt, der Hunde unter abscheulichen Bedingungen transportiert hat. Die Tiere lagen in ihrem eigenen Urin und Kot. Inzwischen hat der Besitzer die Hunde abgeholt.