BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schaugarten zum Urban Gardening in Schweinfurt wird eröffnet

    Die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau LWG in Veitshöchheim eröffnet am Mittwochnachmittag einen Schaugarten in Schweinfurt. Der Demonstrationsgarten soll jedermann Lust auf Gemüseanbau in der Stadt machen.

    Landesanstalt nimmt Kampf gegen Asiatische Hornisse auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Asiatische Hornisse breitet sich in Deutschland aus. Die Räuberin ist wesentlich gefährlicher als heimische Hornissen, denn sie frisst Honigbienen. Die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau ruft alle Imker auf, Funde zu melden.

    Neubau des Instituts für Bienenkunde für 19 Millionen Euro

      Der Neubau des Instituts für Bienenkunde und Imkerei an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim rückt näher. Im Bayerischen Landtag wurde die Freigabe der Planungsfortsetzungen beschlossen. Die Kosten betragen 19 Millionen Euro.

      Frostschäden: Bayern unterstützt Winzer bei Versicherungsprämien
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Erfrorene Traubenansätze, braune Weinblätter: Die Nachtfröste Mitte Mai haben in Frankens Weinbergen auf mehr als der Hälfte der Anbaufläche deutliche Spuren hinterlassen. Nun verspricht Landwirtschaftsministerin Kaniber Unterstützung vom Freistaat.

      Frostschäden im Weinbau: Kaniber kommt an die Vogelsburg

        Während der Eisheiligen sind bei den fränkischen Winzern enorme Frostschäden entstanden. Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber macht sich ein Bild von den Auswirkungen des Frosts an der Vogelsburg bei Volkach.

        Thüngersheim erhält zweiten "Magischen Ort des Frankenweins"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das "Vinomax" steht zwischen den Reben des Thüngersheimer Scharlachbergs. Innen werden Fakten zum Frankenwein erklärt. 2018 befand sich der Pavillon auf der Würzburger Landesgartenschau, nun hat er eine neue Heimat gefunden.

        Frost-Bilanz Mainfranken: Bis zu 30 Prozent Einbußen beim Wein
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der ersten Eisheiligen-Nacht haben viele Winzer in Mainfranken mit Frostschäden zu kämpfen. Der Weinbauverband rechnet mit bis zu 30 Prozent Verlust. Besonders schlimm getroffen hat es die Mainschleife und den Raum Bad Kissingen.

        Kälteeinbruch pünktlich zu den Eisheiligen: Winzer leiden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Eisheiligen haben für Abkühlung in Bayern gesorgt: In der Nacht auf Dienstag bescherte ein Temperatursturz Minusgrade. Zum Teil lag am Morgen sogar Neuschnee. Der Bodenfrost bereitet vor allem Winzern Probleme.

        "Vollkatastrophe": Frost trifft unterfränkische Winzer schwer
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Frost heute Nacht hat die Winzer in Unterfranken zum Teil schwer getroffen. Gerald Baldauf vom Weingut Baldauf in Ramsthal im Landkreis Bad Kissingen spricht von einer "Vollkatastrophe" und Ausfällen von 80 bis 100 Prozent in seinen Weinbergen.

        Sommeliers als Weinbergs-Praktikanten in Würzburg
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Weingut am Stein in Würzburg fehlen wegen der Corona-Krise Saisonkräfte. Zugleich sind Restaurants in Deutschland geschlossen - und deshalb viele Sommeliers ohne Arbeit. Sieben Sommeliers helfen nun in den Würzburger Weinbergen zum Lehrlingslohn.