BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadtarchiv Nürnberg zeigt Ausstellung über Weimarer Republik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Weimarer Republik ist das Thema einer neuen Ausstellung, die im Nürnberger Stadtarchiv zu sehen ist. Auf vielen Schautafeln sowie mit einigen Exponaten und Filmen wird die Zeit von 1918 bis 1933 in Nürnberg anschaulich gemacht.

Aus dem Fichtelgebirge: Ein Christbaum für Weimar
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jedes Jahr wird ein Christbaum aus dem Fichtelgebirge auf die Reise geschickt, um an einer prominenten Stelle in Deutschland aufgestellt zu werden. Dieses Jahr geht der Baum an das Bauhausmuseum Weimar.

Immerhin schafft der Drache Ordnung: "Lanzelot" in Weimar
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit dem Untier haben sich alle bestens arrangiert, da hat es der tapfere Ritter schwer: Seit fast fünfzig Jahren wurde Paul Dessaus Satire-Oper nicht mehr aufgeführt. In Weimar gelingt Regisseur Peter Konwitschny eine eindringliche Interpretation.

Kinder fertigen in Selb Porzellan-Anhänger für Weihnachtsbaum

    Viertklässler der Luitpoldschule in Selb basteln rund 600 Baum-Anhänger aus Porzellan. Die Anhänger schmücken jedes Jahr einen anderen Christbaum - heuer den in Weimar anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus in Weimar.

    Countdown zum Mauerfall: Parole "Hofbräuhaus"|28.10.1989
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Prag schlägt die Staatsmacht unerwartet brutal zu. In München sitzt man bei Rekordtemperaturen im Biergarten. Und in Weimar hilft das Hofbräuhaus-Lied Familie Hellermann aus Zwickau dabei, ihre Habseligkeiten über die DDR-Grenze zu schmuggeln ...

    Jung sind wir selbst: In Weimar tanzt der "Urfaust" Samba
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der junge Goethe wurde durch den Prozess gegen eine Kindermörderin zum "Faust" inspiriert - die recht leidenschaftliche Urfassung war jetzt in Weimar zu sehen, mit Ballermann-Einlage und Videokonferenz in den Himmel. Das war kurzweilig und rasant.

    Doğan Akhanlı erhält die Goethe-Medaille
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Herausragendes Eintreten für den internationalen Kulturaustausch: Für diese Leistung wird in Weimar alljährlich die Goethe-Medaille verliehen. Dieses Jahr wurde unter anderem der deutsch-türkische Schriftsteller Doğan Akhanlı geehrt.

    Das Kunstfest Weimar startet mit einem Reichstag-Reenactment
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute beginnt das Kunstfest Weimar. BürgerInnen, SpitzenpolitikerInnen, SchülerInnen und SchauspielerInnen stellen zum Auftakt Höhepunkte parlamentarischer Debatten bis 1933 nach. Ein hochpolitischer Auftakt – kurz vor der Wahl in Thüringen.

    Schrebergärten immer beliebter - lange Wartelisten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor genau 100 Jahren wurden mit der Kleingarten- und Kleinpachtverordnung in der Weimarer Republik erstmals Rahmenbedingungen für Kleingärten getroffen. Heute sind die Schrebergärten sehr begehrt und die Wartelisten dafür recht lang.

    1918: Neue Thesen zum Ende des Ersten Weltkrieges

      Schicksalsjahr 1918: Der Vertrag von Versailles und die "Dolchstoßlegende" waren verhängnisvoll für die Weimarer Republik. Hätte der 1. Weltkrieg auch anders ausgehen, der Friedensvertrag anders aussehen können? Zwei neue Bücher sorgen für Debatten.