Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Weihenstephan ruft auch Bärenmarke Milch zurück

    Schon wieder ein Rückruf bei einem großen Milchproduzenten: Nach Weihenstephan ruft auch die Molkerei Hochwald Foods bundesweit Ware zurück - Frischmilch von Bärenmarke mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November. Bei Kontrollen wurden Keime gefunden.

    Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück

      Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft Milch und Kakao zurück. Betroffen: Ein-Liter-Tetrapacks von "Weihenstephan H-Milch 3,5%" mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 und "H-Kakao" (19. Februar 2020). Die Waren könnten vorzeitig verderben.

      Wald vor Wild? - "Der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt"

        Grünenchef Ludwig Hartmann hat mit seiner "Wald vor Wild"-Aussage eine Diskussion losgetreten - jetzt gibt ihm ein emeritierter Professor der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf recht. Bei der Erfüllung der Jagdquoten gebe es zu wenig Kontrolle.

        Alkoholfreies Bier: Vom Stiefkind zum Trendsetter
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Alkoholfreies Bier liegt im Trend. In Bayern ist der Absatz 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 10,5 Prozent gestiegen. Das ist neuer Rekord. Die Brauer haben dazugelernt, sagt Martin Krottenthaler, Professor für Brau- und Getränketechnologie.

        Hilfe für Imker: Varroa-App für Bayerns Bienen geht an den Start
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayerns Imker können ab sofort bei ihrem Kampf gegen die Varroa-Milbe eine neue Smartphone-App zur Hilfe nehmen. Die App soll den rund 35.000 Imkern in Bayern helfen, gegen die nur stecknadelkopfgroße Milbe vorzugehen.

        Weihenstephan: Studiengänge zum Klimaschutz an der TU München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Freitags gehen Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße. Doch nicht nur Schüler demonstrieren, auch Schulabgänger interessieren sich immer stärker für Umwelt und Klimaschutz - zum Beispiel an der TU München am Standort Weihenstephan.

        Fettgewebe durch Kälte anregen - und abnehmen?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eine spezielle Form unseres Fettgewebes ist in der Lage, Wärme zu produzieren. Ob uns dieses "braune Fettgewebe" auch beim Abnehmen helfen könnte, will die TU in Weihenstephan nun im Rahmen einer Studie herausfinden – und sucht Probanden.

        Lukullisches aus dem Labor? Pflanzen sind mein Fleisch
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wissenschaftler von der TU Weihenstephan haben getüftelt und aus Pflanzen Fleischersatz geschaffen. Eine bayerische Firma wendet das Wissen an und macht fleischlose "Fleisch-Produkte". Wie kommen die an?

        Bierkas oder Angepatzter statt Obatzda?

          Der Obatzda ist der Brotzeitklassiker in bayerischen Biergärten. Doch es kann sein, dass er von Speisekarten verschwindet oder umbenannt wird. Denn Wirte, die ihn weiterhin anbieten, werden künftig kostenpflichtig kontrolliert. Von Christine Schlech

          Uni sucht Pfundskerle

            Freisinger mit Bauch vor! Die TU München-Weihenstephan sucht Dicke. Für eine Studie zum Ernährungsverhalten braucht sie noch Männer zwischen 40 und 65 Jahren mit einem Taillenumfang, der größer als 102 Zentimeter ist. Von Birgit Grundner