BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

75 Jahre Kriegsende: Gedenkakt in Regensburg und Weiden

    Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. Aufgrund der Corona-Pandemie fanden in der Oberpfalz Stille Gedenken im kleinsten Kreis statt.

    "Tag der Dankbarkeit": Steinmeier erinnert an Kapitulation 1945
    • Artikel mit Video-Inhalten

    75 Jahre nach der Kapitulation der Wehrmacht hatte Bundespräsident Steinmeier ein grenz- und generationsübergreifendes Gedenken geplant. Wegen Corona fand die Erinnerung an den 8. Mai 1945 nun eher separiert statt - und das Alleinsein war auch Thema.

    Tagesgespräch: Wie hat der Krieg Ihre Familie geprägt?

      Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. Welche Spuren hat der Krieg in Ihrer Familie hinterlassen? Diskutieren Sie mit! Die Nummer ins Tagesgespräch: 0800 / 94 95 95 5.

      8. Mai: Gedenken an das Kriegsende vor 75 Jahren
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Die Wehrmacht kapitulierte bedingungslos, Europa war vom Nationalsozialismus befreit. Bundespräsident Steinmeier wollte mit einem Staatsakt daran erinnern, jetzt findet das Gedenken im Netz statt.

      Wehrmachtssoldat-Fund in Lindau? Bauarbeiten zum Teil gestoppt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wurden in Lindau an der Bahnhofsbaustelle tatsächlich die Überreste eines Wehrmachtssoldaten gefunden? Die Vermutung liegt zumindest nahe, deshalb wurden Teile der Bauarbeiten vorübergehend eingestellt. Jetzt soll der Tote identifiziert werden.

      Vor 80 Jahren: Österreichs Anschluss an das Deutsche Reich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor 80 Jahren ist die deutsche Wehrmacht in Österreich einmarschiert. Der damalige österreichische Kanzler Schuschnigg wollte noch über die Unabhängigkeit abstimmen lassen. Doch dazu kam es nicht mehr. Ein Interview mit Historikerin Heidemarie Uhl.

      Russland gedenkt des Endes der Schlacht von Stalingrad

        Russland hat des Endes der Schlacht von Stalingrad vor genau 75 Jahren gedacht. 30.000 Menschen - darunter auch Kriegsveteranen - wohnten im heutigen Wolgograd einer Militärparade mit 1.400 Soldaten bei.

        Würzburger stellt Strafanzeige gegen Real wegen Volksverhetzung

          Weil in ihrem Online-Shop Artikel mit Wehrmachtsinsignien vertrieben worden sind, steht die Supermarktkette "Real" in der Kritik. Sebastian Hansen von der Grünen Jugend Würzburg erstattete deshalb Anzeige wegen Volksverhetzung. Von Pirmin Breninek

          Neu im Kino: Leanders letzte Reise
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der 92-jährige Eduard Leander hat einen Plan: Er möchte noch einmal in die Ukraine. Wo er Dramatisches als Soldat der Wehrmacht erlebte. Diese Vergangenheitsbewältigung ist gut gemeint, aber leider nur zum Teil bewegend.

          Weitere Wehrmachts-Angedenken entdeckt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Alle Kasernen der Bundeswehr sind durchsucht worden. Offenbar wurden dabei ähnliche Devotionalien entdeckt wie in Donaueschingen und im französischen Illkirch. Details lieferte heute Bundesverteidigungsministerin von der Leyen.