BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wehrbericht: Mängel und Lob für Corona-Hilfe

    Die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hat ihren ersten Wehrbericht vorgestellt. Die Mängel-Auflistung enthält viele Klagen aus der Truppe: zu wenig Personal, fehlendes Gerät, zu viel Bürokratie. Viel Lob kommt für die Corona-Amtshilfe der Bundeswehr.

    Amnestie nach Waffensammlung beim KSK: Ruf nach Aufklärung

      Nach neuen Berichten um unterschlagene Munition bei der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK fordern Linkspartei und die Wehrbeauftragte Eva Högl umfangreiche Aufklärung. Erste Rufe nach einem Rücktritt des KSK-Chefs Markus Kreitmayr werden laut.

      Eva Högl: Corona ist Last und Chance für die Bundeswehr

        Seit Monaten stellt Corona unser Leben auf den Kopf, das gilt auch für die Bundeswehr. Nach Ansicht der Wehrbeauftragten des Bundestages, Eva Högl, ist die Pandemie für die Truppe zweierlei: Last und Chance.

        Kaum Rückhalt für Högls Wehrpflicht-Idee

          Zurück zur Wehrpflicht? Den Vorstoß der Wehrbeauftragten Högl findet zwar der Reservistenverband gut. Doch ansonsten erntet die SPD-Politikerin überwiegend Ablehnung. Auch ihre Parteichefs gehen auf Distanz.

          Kramp-Karrenbauer will Freiwilligendienst in der Bundeswehr
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (CDU) ist gegen eine erneute Einführung der Wehrpflicht. Sie setzt stattdessen auf einen neuen Freiwilligendienst in der Bundeswehr ab kommenden Jahr.

          Elitetruppe KSK: Wehrbeauftragte Högl befürwortet Teilauflösung
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Spezialkräfteeinheit der Bundeswehr, KSK, wird nach einigen rechtsextremen Vorfällen nicht komplett aufgelöst. Die Wehrbeauftragte Eva Högl begrüßt die Entscheidung im BR-Interview. Sie betont aber, dass Reformen und Aufklärung jetzt nötig sind.

          Neue Wehrbeauftragte: Högl will "Anwältin der Soldaten" sein
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die SPD-Innen- und Rechtspolitikerin Eva Högl ist neue Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages. Das Parlament wählte die 51-Jährige zur Nachfolgerin von Hans-Peter Bartels (SPD), den seine Fraktion nicht wieder für das Amt nominierte.

          Eva Högl zur neuen Wehrbeauftragten gewählt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die SPD-Parlamentarierin Eva Högl ist zur neuen Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages gewählt worden. Sie löst Hans-Peter Bartels (SPD) ab, dessen fünfjährige Amtszeit in diesem Monat endet.

          FDP-Verteidigungspolitikerin kritisiert Wehrbeauftragten-Wahl
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Mai läuft die Amtszeit des Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels (SPD) aus. Seine Fraktion schlägt ihn nicht für eine zweite Amtszeit vor. Eva Högl soll den Posten übernehmen. FPD-Politikerin Strack-Zimmermann kritisiert diesen Vorschlag scharf.

          Paukenschlag in Berlin: SPD-Mann Kahrs legt alle Ämter nieder
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der einflussreiche SPD-Politiker Johannes Kahrs verlässt mit sofortiger Wirkung den Bundestag - nach 21 Jahren. Grund ist der Streit um das Amt des Wehrbeauftragten.