BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

#BR24Zeitreise: Dingolfing kämpft im Winter 1963 mit Wassernot

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Rekordwinter 1963 führte in Dingolfing wegen eingefrorener Wasserleitungen sogar zu einer Wassernot, wie unsere #BR24Zeitreise eindrucksvoll beweist.

Killer's Security: Hacker bedrohen Wasserversorgung

    Über Horror-Hacks berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten: Kriminelle greifen ein Wasserwerk an. Wieder einmal sind unzählige Geräte im Internet der Dinge in Gefahr. Und Gauner erbeuten Millionen Euro mit SIM-Swapping.

    "Klimawandel im Untergrund": Grundwasser in Bayern erwärmt sich

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund 90 Prozent des Trinkwassers in Bayern kommt nicht aus Seen und Talsperren, sondern ist Grundwasser. Eine aktuelle Studie hat nun ergeben, dass sich das Grundwasser erwärmt. Und das könnte langfristig Folgen haben.

    Wasserrohrbruch: Kommunen im Kreis Passau ohne Trinkwasser

      Wegen eines Wasserrohrbruchs an einer Hauptleitung hatten mehrere Kommunen im Kreis Passau den Samstag über kein oder kaum Trinkwasser. Betroffen waren Kunden des Zweckverbands Wasserversorgung Ruhstorfer Gruppe.

      Regierungserklärung: Glauber warnt vor "Grundwassernotstand"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayerns Umweltminister Glauber will mit einem Milliarden-Programm die Wasserversorgung im Land sichern. "Die Landschaft trocknet aus", sagte er in einer Regierungserklärung. Oppositionspolitiker beklagten, die Koalition tue zu wenig für die Umwelt.

      Dürre: Umweltministerin kündigt Wasser-Regeln an

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zu wenig Regen, staubtrockene Felder – in manchen Gegenden wird bereits das Trinkwasser knapp. Umweltministerin Schulze will nun eine nationale "Wasser-Strategie" vorlegen. Maßnahmen ergreifen sollen aber lokale Behörden.

      Corona und Hitze – Unterfränkische Wasserversorger sind gelassen

        In Zeiten von Corona und Hochsommer sprechen die unterfränkischen Wasserversorger von einer nicht angespannten Lage. Trotz Corona-Pandemie sei der Wasserverbrauch heuer niedriger als 2019. 2020 sei es von der Witterung her nicht so extrem wie 2019.

        Bau einer Wasserleitung von Schweinfurt nach Wohnau gestartet

          26 Kilometer lang soll die Wasserleitung werden, die von Schweinfurt bis nach Wohnau führt. Auch bei Wasserknappheit sollen Menschen so langfristig mit Trinkwasser versorgt werden können. Die Stadtwerke Schweinfurt haben mit dem Bau begonnen.

          Boden und Bäche schützen: Initiative boden:ständig berät Bauern

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Schutz vor Überschwemmung und Bodenerosion geht alle an. In der Initiative "boden:ständig" des bayerischen Landwirtschaftsministeriums stellen Landwirte und Gemeinden gemeinsam Projekte auf die Beine, um Gewässer und den Boden zu schützen.

          Höhle bei Bauarbeiten in Burglengenfeld entdeckt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Burglengenfeld ist bei Bauarbeiten eine Höhle entdeckt worden. Wie die Stadt bekannt gab, haben Experten die Höhle untersucht und vermessen: In einem Raum gibt es sogar Tropfsteine.