BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Golfstrom schwächelt

    Der Golfstrom bringt warmes Wasser aus der Karibik und beschert Europa ein mildes Klima. Doch die Kraft der Meeresströmung nimmt anscheinend ab: In mehr als tausend Jahren war der Golfstrom nie so schwach wie in den letzten Jahrzehnten.

    Frau springt beim Rettungsversuch ihres Hundes in die Isar

      In Landshut ist eine 64 Jahre alte Frau beim Versuch, ihren Hund aus der Isar zu retten, selbst ins Wasser gesprungen und nicht mehr herausgekommen. Passanten hörten ihre Hilferufe und retteten sie. Verletzt wurde niemand.

      Friedhof stürzt ins Meer - 200 Särge schwimmen im Wasser
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei einem Erdrutsch nahe Genua ist am Montag ein Teil des Friedhofs von Camogli ins Meer abgestürzt. Die Küstenwache hat im Meer Barrieren errichtet, um Särge, Kränze und andere Gegenstände abzufangen, die bisher nicht geborgen werden konnten.

      50 Grindwale vor Neuseelands Südküste gestrandet

        An der neuseeländischen Küste sind rund 50 Langflossen-Grindwale gestrandet. Die Säugetiere waren zuvor in flaches Wasser geraten. Neun von ihnen verendeten, hieß es. Erst vor wenigen Tagen waren in Indonesien Grindwale gestorben.

        Rettungsaktion: Meeresschildkröten in Texas steif gefroren
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Wintereinbruch in Texas setzt auch vielen Tieren zu: In Texas haben Freiwillige tausende Meeresschildkröten gerettet, die steif gefroren an die Küste gespült wurden. Millionen Menschen warten unterdessen weiter auf Strom und Wasser.

        Wasserschaden in Amberger Stadtarchiv
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehrere hunderttausend Euro Schaden - das ist die erste Bilanz eines Wasserschadens, der das Amberger Stadtarchiv getroffen hat. Viele antike Bücher sind beschädigt. Experten in Leipzig sollen die Schriften jetzt restaurieren.

        Eis in Franken trägt nicht: Lebensretter trainieren Ernstfall
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es passiert in Sekunden: Die Eisdecke hält der Belastung nicht mehr stand und ein Mensch bricht ein. Wegen der Kälte des Wassers muss der Verunglückte innerhalb weniger Minuten gerettet werden. Immer wieder gehen solche Unfälle auch tödlich aus.

        Bayreuth: 30 Häuser nach zwei Rohrbrüchen ohne Wasser

          Vermutlich aufgrund der Minustemperaturen ist es in Bayreuth innerhalb weniger Stunden zu Wasserrohrbrüchen in zwei Stadtteilen gekommen. Rund 30 Häuser waren beziehungsweise sind noch ohne Wasser.

          München: Wasserfontaine bei Minustemperaturen

            Am Montagmittag hat die Münchner Feuerwehr ein ungewolltes Wasserspiel beendet. Mitarbeiter einer Handwerksfirma hatten einen Unterflurhydranten in Betrieb nehmen wollen - und dabei eine Wasserfontäne ausgelöst.

            Faschingstreiben trotz Corona: Umzugswagen aus Lego und Holz

              Damit der Fasching nicht nochmal ganz ins Wasser fällt, haben sich die Faschingsgesellschaften in den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries vieles einfallen lassen. Die Umzüge finden online eine Nummer kleiner statt: mit Wagen aus Lego und Holz.