Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was tun bei Verletzungen durch Quallen, Seeigel und Co.?
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sonne, Strand und Meer - Ferienstimmung! Doch die kann schnell vergehen, wenn Algen, Seeigel und Quallen im Wasser lauern. Vor Spaniens Küsten etwa tauchen regelmäßig gefährliche Quallen auf. Worauf sollte man beim Strandurlaub achten?

Seniorenschwimmkurse sollen in Nürnberg Badeunfälle vorbeugen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jedes dritte Badeunfallopfer in Bayern ist über 65 Jahre alt. Dagegen will die DLRG mit dem Pilotprojekt „Zurück ins Wasser – Gemeinsam Fit in Bayern“ vorgehen.

Wie die Stadt Würzburg gegen das Baumsterben vorgeht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute startet in Bayern der "Gesundheitscheck für Bäume". Landesweit prüfen Förster den Zustand der Wälder. Die Region um Würzburg gilt als die trockenste in Bayern. Gegen das Waldsterben ergreift die Stadt Würzburg nun neue Maßnahmen.

Tropensturm "Barry" trifft auf Südküste der USA

    Der befürchtete Hurrikan ist es nicht mehr: "Barry" traf "nur" als Tropensturm auf die US-Küste. Experten warnen dennoch vor heftigen Auswirkungen in den kommenden Tagen, denn "Barry" bringt große Mengen Wasser mit.

    Die perfekte Arschbombe - Ganz einfach nachzumachen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Sommerzeit am Strand und am Wasser zu verbringen, gehört wohl zu den schönsten Dingen dieser Welt. Und dort hat man auch die Gelegenheit, ein wenig Wissenschaft zu betreiben. Wie geht zum Beispiel die perfekte Arschbombe?

    Augsburgs Pläne für die Zukunft als Unesco-Welterbe-Stadt

      Nach der erfolgreichen Augsburger Bewerbung um den Unesco-Weltkulturerbe-Titel hat die Stadt jetzt einen Sieben-Punkte-Plan vorgelegt. Tourismus und Wissenschaft sollen gestärkt werden, das Thema Wasser soll eine zentrale Marke der Stadt werden.

      #BR24Zeitreise: Wohnen in Regensburg 1962
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bewohner der teils mittelalterlichen Bauten in der Welterbe-Stadt Regensburg lebten früher unter schwierigen Bedingungen: Noch 1962 mussten viele von ihnen neben mangelndem Tageslicht auch auf fließendes Wasser und ein eigenes WC verzichten.

      20-Jährige nach riskantem Sprung in den Main wohlauf
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der französischen Touristin, die am Dienstagabend nahe der Alten Mainbrücke in Würzburg ins Wasser gesprungen war, geht es soweit gut. Sie hatte versucht, ihren in den Fluss gefallenen Rucksack zu retten. Die Wasserwacht konnte sie ans Ufer bringen.

      "Richtig reagiert" - Schüler rettet Kleinkind im Bad das Leben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beim Planschen in der Sommerhitze passiert das Unglück: Im Freibad von Windischeschenbach geht ein Bub unter. Noch ehe der Bademeister zur Stelle ist, zieht ein Schüler den Vierjährigen aus dem Wasser - und wird zum Lebensretter.

      Infektionen: Diese Krankheiten lauern im Schwimmbad oder Badesee
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kaum auszuhalten die Hitze - erträglich für viele nur durch einen Sprung ins Wasser. Der Badespaß im Schwimmbad kann allerdings durch Keime und Pilze, die sich trotz Chlor im Wasser tummeln, getrübt werden. Es drohen Darm-, Ohr- und Hautinfektionen.