BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Nürnberger Klinik-Mitarbeiter protestieren für bessere Bezahlung

    Vor dem Nürnberger Rathaus haben knapp 100 Beschäftigte des Klinikums Nürnberg Service GmbH protestiert. Sie setzen sich für bessere Bezahlung und eine Angleichung ihres Tarifvertrags ein. Dazu aufgerufen hatte die Gewerkschaft Verdi Mittelfranken.

    "Geringe Wertschätzung": Streik bei H&M, Media Markt, Marktkauf

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Gewerkschaft Verdi fordert im Einzel- und Versandhandel eine Lohnerhöhung und kritisiert die geringe Wertschätzung der Handelskonzerne gegenüber ihren Beschäftigten. Deswegen wird unter anderem in Mittel- und Oberfranken die Arbeit niedergelegt.

    Lokführer-Gewerkschaft beschließt Arbeitskampf bei der Bahn

      Bei der Deutschen Bahn rücken Streiks der Lokführer mitten in der Ferienzeit näher. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat nach gescheiterten Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband Move konkrete Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen.

      Forderung nach mehr Lohn: Warnstreik bei Lebkuchenhersteller

        In den frühen Morgenstunden legten Beschäftigte der Lebkuchenfabrik Max Weiss in Neu-Ulm die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hatte zum Warnstreik aufgerufen. Sie fordert von der Süßwarenindustrie mehr Lohn.

        Warnstreiks: Was im Kfz-Gewerbe für Zündstoff sorgt

        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Kfz-Branche brodelt es: Beschäftigte in Autohäusern und Werkstätten fühlen sich bei den laufenden Tarifverhandlungen übergangen. Wer demnächst mit seinem Wagen zur Reparatur muss, könnte deshalb Pech haben und von Warnstreiks betroffen sein.

        Verdi legt Marktkauf-Filiale in Nürnberg lahm

          Der Tarifkonflikt im bayerischen Einzelhandel spitzt sich weiter zu: Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi sind die Beschäftigten der Marktkauf-Filiale im Nürnberger Stadtteil Mögeldorf in einen zweitägigen Warnstreik getreten.

          IG Metall bestreikt Nürnberger Autohäuser und Werkstätten

            Die IG Metall ruft in dieser Woche in Nürnberg zu weiteren Warnstreiks in Autohäusern und Werkstätten auf. So werde es heute zu Aktionen in den drei Nürnberger Mercedes Benz Autohäusern kommen, teilte Gewerkschaftssekretär Harald Dix mit.

            IG Metall ruft zu Warnstreiks in Autowerkstätten auf

              Die Gewerkschaft IG Metall hat die Beschäftigten im Kfz-Handwerk ab Montag zu Warnstreiks aufgerufen. Arbeitsausstände soll es in München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg geben. Betroffen davon sind Autohäuser und Werkstätten.

              Warnstreiks im unterfränkischen Einzelhandel gehen weiter

                Supermärkte gelten als Profiteure der Corona-Krise. Doch bislang hätten die Beschäftigen zu wenig davon gemerkt, findet die Gewerkschaft Verdi. Ein Grund, warum Angestellte des Einzelhandels auch am Samstag in Schweinfurt protestierten.

                Warnstreik im Handel: Verdi-Aktion in Regensburg

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Verdi-Mitglieder aus Niederbayern und der Oberpfalz sind in Regensburg zusammengekommen, um für ihre Forderungen im Handel zu demonstrieren: Mehr Lohn und die verbindliche Geltung von Tarifverträgen für alle Arbeitgeber.