BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eisbrocken durchschlägt aus heiterem Himmel Stadeldach
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für einen Landwirt in Warngau endete das alte Jahr mit einem Riesen-Schrecken: Im Dach seiner Tenne klafft ein großes Loch, ein Eisbrocken hatte das Gebäude wie ein Geschoss durchschlagen. Jetzt rätselt man, woher das wohl kam.

Warngau: Einbrecher gräbt sich ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf der Flucht vor der Polizei hat sich ein Einbrecher in einem Wald bei Warngau im Landkreis Miesbach eingebuddelt. Die Beamten fanden den 24-Jährigen fast vollständig eingegraben und nahmen ihn fest. Die Komplizen konnten entkommen.

Warngau: Tieferlegung der B 318 ist für den Verkehr freigegeben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die B 318 ist die wichtigste Zufahrtstrecke von der Salzburger Autobahn zum Tegernsee und war jahrelang eine Großbaustelle. In Warngau wurde die Straße tiefergelegt, damit tausende Autos unterirdisch rollen.

Verkehrsfreigabe der B318 in Warngau

    Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wird in Warngau im Landkreis Miesbach die Tieferlegung der B318 für den Verkehr freigegeben. Viele kennen die B318, weil die Bundesstraße direkt zum Tegernsee führt. Für die Warngauer beginnt bald eine neue Ära.

    B5 Bayern: Deutsche Umwelthilfe klagt gegen Freistaat
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Keine Zwangshaft für Ministerin Scharf +++ Höchstadt bekommt Kompetenzzentrum für Migration und Integration +++ Streit um unbeschrankten Bahnübergang in Warngau +++ Grippewelle in Mittelfranken – Situation angespannt +++ Moderation: Michael Zametzer

    Unbeschrankte Bahnübergänge: Der lange Weg zu mehr Sicherheit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Warngau sind sich Gemeinde und Deutsche Bahn eigentlich einig darüber, die unbeschrankten Bahnübergängen besser zu sichern. Doch wie genau, darüber gehen die Ansichten auseinander – und die Umsetzung dauert. Von Tobias Brunner

    Bahnübergang: Zug rammt Auto - Fahrer schwer verletzt

      Warum fuhr ein 30-Jähriger trotz blinkendem Warnlicht über einen unbeschrankten Bahnübergang nahe Thann bei Warngau? Eigentlich hatte er freie Sicht, als er mit einem Zug zusammenkrachte. Der Mann wurde schwer verletzt. Von Martin Breitkopf

      Schwerer Unfall zwischen Zug und PKW: Autofahrer schwer verletzt

        Zwischen Holzkirchen und Warngau ist am Freitagabend ein Zug der Bayerischen Oberlandbahn an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des PKW wurde schwerst verletzt, die Zuggäste blieben unverletzt.

        Bundeswehr kündigt Militär-Übungen an

          Im Landkreis Miesbach werden ab Donnerstag Militär-Manöver durchgeführt. Bei den Übungen werden Fahrzeuge, sowie Rauch- und Nebelmunition eingesetzt. Dabei kann auch der Straßenverkehr beeinträchtigt werden.

          Unbekannte legen Nagelfallen gegen Mountainbiker

            Am Taubenberg zwischen Warngau und Weyarn (Lkr. Miesbach) haben Unbekannte mehrere Nagelfallen installiert - vermutlich, um gegen Mountainbiker vorzugehen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Von Annette Kugler