BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Corona-Krise trotzen: Fitness-Training für daheim

    Wie und wo kann man noch Sport treiben, wenn Ausgangsbeschränkungen in ganz Bayern gelten? Am besten in den eigenen vier Wänden: Anleitungen gibt es in Apps, Videos und Buchratgebern.

    Corona-Kontaktverbot: Ausflüge erlaubt – aber unerwünscht
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sonnenschein, bis zu 19 Grad, Wochenende: Optimale Voraussetzungen für einen Ausflug, wären da nicht das Coronavirus, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote. Darf ich jetzt an Seen und in die Berge? Ja, Ausflüge sind erlaubt, aber nicht erwünscht.

    Keine Absperrungen in Rhön oder in Weinbergen geplant

      In der Rhön, in den Weinbergen und am Main soll es weiterhin möglich sein, wandern zu gehen. Denn trotz Corona-Ausgangsbeschränkungen empfiehlt die Staatsregierung Bewegung an der frischen Luft - allerdings nur allein oder mit der Familie.

      Bergwachten fordern: Kein Bergsport während Corona-Krise

        Ganze Rettungsmannschaften könnten wegen Corona ausfallen. Das befürchten Bergwachten im Allgäu. Sie fordern deshalb dazu auf, zu Hause zu bleiben, und die Polizei betont, dass man gerade in den Bergen nicht immer Abstand zu anderen halten kann.

        Corona: Sollen wir noch in die Berge gehen?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Schwimmen, Fitnessstudio, Skifahren - nichts davon geht mehr. Aber was ist mit wandern? Philip Häusser hat bei Alpenverein und Bergwacht nachgefragt. Ergebnis: Wir sollten besser nicht in die Berge fahren, denn dabei passieren immer wieder Unfälle.

        Wanderer und Tourengeher in Grasgehren - Polizei kontrolliert

          Auch in den Bergen werden die Ausgangsbeschränkungen von der Polizei kontrolliert. In den vergangenen Tagen haben die Beamten festgestellt, dass vor allem am Riedberger Horn und von Grasgehren viele Wanderer und Skitourengeher unterwegs sind.

          Bergwacht überlastet - Bergsteiger sollen daheim bleiben

            Je mehr Ausflügler, desto mehr Unfälle. Bergwacht und Alpenverein bitten deshalb: Gehen Sie jetzt nicht in die Berge. Die oft ehrenamtlichen Retter sind an der Belastungsgrenze. Einige arbeiten hauptberuflich als Ärzte, Pfleger oder Sanitäter.

            Warum Marlen Haushofer-Fans weiter auf eine Werkausgabe warten
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Vor 100 Jahren geboren, vor 50 Jahren gestorben: Marlen Haushofer zählt zu den wichtigsten österreichischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Umso erstaunlicher, dass eine Werkausgabe dieser Autorin noch immer fehlt.

            Was tun bei Einsamkeit in Zeiten der Corona-Krise?

              Für alte Menschen ist es eine wichtige Vorsichtsmaßnahme, sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen. Für manche ist aber die Angst vor der Einsamkeit noch größer als die vor dem Virus.

              Gemeinsam einsam: Tipps gegen den Lagerkoller

                Die Coronaviruskrise hat uns nun voll im Griff: Sozialkontakte sind Mangelware, das Leben spielt sich größtenteils in den eigenen vier Wänden ab, der Lagerkoller droht. Lesetipps, Kulturtipps und vieles mehr gegen Langeweile daheim.