BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Grube Bayerland: Das Katzengold aus Waldsassen

    Bis vor 50 Jahren ist in der Oberpfalz Schwefelkies abgebaut worden. Nahe Waldsassen wurde das "Katzengold" aus 500 Metern Tiefe gefördert. Heute ist die Grube Bayerland fast vergessen. Aber immer noch geht von dem ehemaligen Bergwerk Gefahr aus.

    Polizei stoppt Welpentransport bei Grenzkontrolle

      Bei einer Grenzkontrolle in Waldsassen hat die Polizei im Auto zweier Rumänen sechs Welpen entdeckt. Die Hunde sollen etwa acht Wochen alt sein. Sie waren wohl für den Verkauf in Deutschland bestimmt.

      Feuerwehr zieht ausgebüxtes Pferd "Bolita" mit Seilen aus Sumpf

      • Artikel mit Bildergalerie

      Die Freiwillige Feuerwehr Waldsassen hat ein ausgebüxtes Pferd namens "Bolita" nur durch Muskelkraft und ohne Geräte aus einem Sumpf gezogen. Der Boden sei weich wie "Wackelpudding" gewesen.

      Kontrollen sorgen für Staus an der Grenze

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der erste Werktag nach Inkrafttreten der neuen Einreisebestimmungen für Tschechien hat mit Staus an den Grenzübergängen in der Oberpfalz begonnen. Seit dem Morgen wird jedes Auto kontrolliert.

      #Faktenfuchs: Fake-Impfung für Tirschenreuther Landrat?

        Ein Fernsehbeitrag über den Probedurchlauf in einem Impfzentrum wird im Netz als Beweis für die angebliche “Fake-Impfung” des Tirschenreuther Landrats verwendet. Doch das Video ist aus dem Kontext gerissen - eine typische Strategie hinter Fake News.

        Arbeitgeber sollen Grenzpendler weiterhin testen lassen

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Obwohl die wöchentliche Testpflicht für tschechische Grenzpendler seit Ende November gerichtlich gekippt ist, appellieren die Landkreise Wunsiedel und Tirschenreuth an die deutschen Arbeitgeber, weiterhin wöchentlich Coronatests zu verlangen.

        Äbtissin Fech aus Waldsassen feiert 25-jähriges Jubiläum

          Die ehemals jüngste Äbtisstin der Welt, Laetitia Fech aus dem Kloster Waldsassen, feiert 25-jähriges Jubiläum. Am 3. Oktober 1995 hatte sie ihre Äbtissinnen-Weihe. Jetzt gibt es eine Festschrift über das Kloster und das Wirken Fechs.

          Rollstuhlfahrer stirbt zwei Tage nach Unfall in Waldsasssen

            Ein Rollstuhlfahrer ist in Waldsassen von einem Mercedes gerammt worden. Zwei Tage später ist das Unfallopfer nun gestorben. Eine Obduktion soll jetzt klären, ob die Verletzungen zum Tod des 73-Jährigen geführt haben.

            18 Millionen Euro für Behördenverlagerungen in der Oberpfalz

              Für die Behördenverlagerung in der nördlichen Oberpfalz hat der Landtag 18 Millionen Euro bewilligt. Die Stützelvilla in Windischeschenbach soll saniert werden in der ein Teil des Landesamtes für Digitalisierung untergebracht ist.

              Äbtissin schafft das "Wunder von Waldsassen"

              • Artikel mit Bildergalerie
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Äbtissin Laetitia Fech aus Waldsassen in der Oberpfalz hat scheinbar "nicht Machbares" gestemmt: In ihrer Amtszeit ist das Kloster saniert worden. Die erste Sanierung seit der Barockzeit - manche sprechen vom "Wunder von Waldsassen".