BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bundestagswahl 2021: Wie wählen wir?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Verhältniswahl, starre Listen, zwei Stimmen und eine Hürde: Schlagworte unseres Wahlsystems bei der Bundestagswahl. Wie wir wählen, erklären wir hier.

Gang nach Karlsruhe: Opposition klagt gegen Wahlrechtsreform

    FDP, Linke und Grüne ziehen vor das Bundesverfassungsgericht, um das neue Wahlrecht zu stoppen. Das Gesetz der Großen Koalition sei "eine Mogelpackung", begründeten die Oppositionsfraktionen ihren Schritt.

    "Das Wahlrecht kam sehr oft von oben"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Demokratie wird nicht immer auf Barrikaden erkämpft. Die Idee der Gleichheit war oft eine Idee der Eliten, stellt die Historikerin Hedwig Richter in ihrem Buch "Demokratie. Eine deutsche Affäre" fest, das für den Bayerischen Buchpreis nominiert ist.

    Pfaffenhofen an der Roth: Prozess um Stimmzettel und Mehrheit

      Das Ergebnis der Kommunalwahl in Pfaffenhofen an der Roth wird vor Gericht angefochten. Der Grund: ein Stimmzettel war nachträglich als ungültig erklärt worden. Genau diese Stimmen könnten die Verteilung der Sitze verändern.

      Was die Wahlrechtsreform für Bayern bedeuten könnte

        Die GroKo hat sich zu einer Mini-Wahlrechtsreform durchgerungen. Bei der nächsten Bundestagswahl 2021 wird an den Überhangsmandaten geschraubt, 2025 soll es insgesamt knapp 20 Wahlkreise weniger geben. Welche Auswirkungen könnte das auf Bayern haben?

        Kurzarbeitergeld und Co.: Das sind die Beschlüsse der Koalition

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Kurzarbeitergeld wird deutlich länger gezahlt und beim Streit um eine Wahlrechtsreform gibt es eine erste Einigung. Das sind die beiden wichtigsten Beschlüsse, auf die sich die Koalition in Berlin geeinigt hat. Und es gibt weitere Punkte.

        Einigung beim Kurzarbeitergeld und der Wahlrechtsreform

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich am Abend auf eine Reform des Wahlrechts geeinigt. Der Kompromiss sieht vor, dass ein weiteres Anwachsen des Bundestags bei der Wahl 2021 verhindert werden soll. Auch das Kurzarbeitergeld wird verlängert.

        Bundestagswahl: So funktioniert die Fünfprozenthürde

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie sperrt kleine Parteien aus dem Bundestag aus. Vorteil: Die Mehrheitsbildung wird leichter. Nachteil: Die Fünfprozenthürde verleitet Anhänger kleiner Parteien dazu, sich für aussichtsreichere zu entscheiden.

        XXL-Bundestag: Zeit für Reform läuft langsam ab

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aktuell sitzen über 100 Abgeordnete mehr im Bundestag als vorgesehen, was viele Millionen Euro zusätzlich kostet. Ursachen sind das Wahlrecht und Wahlverhalten. Eine Reform muss her, doch die wird Kritikern zufolge vor allem von der CSU blockiert.