Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Falsche Themen, überfordertes Personal: Wie Parteien sterben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nicht nur die SPD steckt gerade in einer Existenzkrise. Es gibt viele prominente Beispiele von Parteien, die einst groß waren und dann untergegangen sind – weil sie wichtige Themen ignoriert oder aufs falsche Personal gesetzt haben.

CSU-Wahlniederlage: Vom Verlierer zum Gewinner?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die CSU hat angekündigt, Konsequenzen aus ihrem schlechten Landtagswahlergebnis zu ziehen. Jetzt wird Ministerpräsident Markus Söder als neuer Parteichef hoch gehandelt. Wird so aus einem Wahl-Verlierer ein Gewinner?

Andrea Nahles: "Wir wollen wieder schlagkräftig werden!"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Druck auf die SPD ist gewaltig. Nach den Wahlniederlagen in Hessen und Bayern will Parteichefin Andrea Nahles diesen Druck auf die Große Koalition umlegen. Das verkündete sie auf einer Pressekonferenz am Montag - und zieht Kritik auf sich.

Horst Seehofer - der Instinktpolitiker
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach zehn Jahren tritt Horst Seehofer als Bayerischer Ministerpräsident zurück. Das Amt fiel ihm nach der desaströsen Wahlniederlage 2008 zu. Fünf Jahre später hat er die CSU wieder zu alter Stärke zurückgeführt. Von Sebastian Kraft

Montag, 5. März: Das war der Tag

    Seehofer hat künftige CSU-Bundesminister vorgestellt +++ Merkel wieder als Kanzlerin vorgeschlagen +++ Italien: Nach der Wahlniederlage der Sozialdemokraten tritt Renzi zurück +++ Felbinger gibt Betrugsvorwürfe zu +++ Ingolstadt verliert gegen Bochum

    Schlagzeilen BR24/20

      Katalonien: Puigdemont ruft zum friedlichen Widerstand auf +++ Jamaika: Scheuer wirft Grünen Blockade vor +++ SPD arbeitet Wahlniederlage auf +++ Paketbombe an Schäuble: Verdächtiger festgenommen +++ Unwetterwarnungen für Bayern

      SPD arbeitet Wahlniederlage ab

        Viele sahen die Aufforderung von Olaf Scholz, die Lage der SPD schonungslos zu betrachten, als Kritik an SPD-Chef Schulz an. Aber der lobt heute Scholz für dessen Strategiepapier. Kommt die SPD doch zur Ruhe?

        Schwesig verbittet sich Kritik von SPD-Altvorderen

          SPD-Vizechefin Manuela Schwesig hat sich die Kritik von Altvorderen ihrer Partei an der Neuaufstellung der Sozialdemokraten verbeten. Die Verantwortlichen müssten die Chance bekommen, "die Partei nach einer schweren Wahlniederlage neu aufzustellen".

          Andrea Nahles ist neue SPD-Fraktionschefin
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mit Andrea Nahles an der Spitze will sich die SPD im Bundestag nach ihrer historischen Wahlniederlage Oppositionsarbeit betreiben. Die 47 Jahre alte bisherige Arbeitsministerin erhielt in der Fraktion 137 von 152 abgegebenen Stimmen.

          O-Ton B5: Söder will sich nicht zu Rücktrittsforderung äußern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach der Wahlniederlage der CSU spricht sich Bayerns Finanzminister Söder für ein gemeinsames Vorgehen aus. "Es geht im Moment nicht um einzelne Personen", sagte er im Gespräch mit dem BR mit Blick auf die Rücktrittsforderungen an CSU-Chef Seehofer.