BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Gute Zustimmungswerte nutzen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Trotz aktueller Umfragewerte von 14 bis 16 Prozent sieht Olaf Scholz sich und seine Partei auf einem guten Weg ins Kanzleramt. Der SPD-Kanzlerkandidat spricht sich im BR-Interview für die Grünen als Wunsch-Koalitionspartner auf Bundesebene aus.

SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit 96,2 Prozent haben die Delegierten beim virtuellen Parteitag Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten bestätigt. Mit Scholz an der Spitze will die SPD aufholen und am Ende den Kanzler stellen. Eine Analyse.

Umstrittener Kandidat: Maaßen erhält Rückendeckung von Seehofer

    Das Timing scheint ungewöhnlich: Innenminister Seehofer lobt die Arbeit des Ex-Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen. Der war erst vor wenigen Tagen als Thüringer Direktkandidat für die Bundestagswahl aufgestellt worden. Eine umstrittene Entscheidung.

    Prozess um Wahlkampffinanzierung: Staatsanwalt will Geldstrafe

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um verdeckte Wahlkampffinanzierungen gegen Ex-OB-Kandidat Schlegl sieht die Staatsanwaltschaft Regensburg Vorwürfe der Beihilfe zur Steuerhinterziehung und Falschaussage bestätigt. Sie fordert eine Geldstrafe, die Verteidigung Freispruch.

    Wie die Union den Klimaschutz beschleunigen will

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vergangene Woche hatte das Verfassungsgericht der Großen Koalition ein miserables Zeugnis für ihre Klimapolitik ausgestellt. Nun überbieten sich CSU und CDU mit Vorschlägen für mehr Klimaschutz.

    Koalition streitet über bessere Bezahlung von Pflegekräften

      Der Wahlkampf auf dem Rücken der Pflegekräfte hat begonnen: Arbeitsminister Heil gibt die Schuld an der gescheiterten Pflegereform Gesundheitsminister Spahn. Streitpunkt: die Entlohnung. Für diese schlägt Heil nun eine neue Reform vor.

      Freie Wähler wollen "Rathäuser von Berlin aus" verteidigen

        Bayern-Anwalt in Berlin? Die Freien Wähler sehen sich als Wahrer bayerischer Interessen, hegen aber auch Bundes-Ambitionen. Zweimal hat es bisher nicht geklappt, aber dieses Jahr will Aiwanger in den Bundestag. Die Basis ist nicht überall begeistert.

        Bundestagswahl: Maaßen als CDU-Kandidat in Thüringen nominiert

          Der heftig umstrittene Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen soll für die Thüringer CDU in den Bundestag - Widerspruch der Parteispitze verhinderte das nicht. Er soll einen Wahlkreis behaupten, der nach der CDU-Maskenaffäre als gefährdet gilt.

          Klimaschutzurteil: Was der Jugend droht

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Klimaschutzgesetz regelt CO2-Einsparungen nur bis 2030. Harte Einschnitte könnten danach auf die Jungen zukommen, sagen die Verfassungsrichter. Die Regierung muss sagen welche, befindet sich aber im Wahlkampf. Eine Analyse.

          Klimapolitik: Söder, Laschet und die Grünen

            Zukunftsthemen ökologischere Wirtschaft und Klimaneutralität: Alle Parteien bis auf die AfD sind "grüner" geworden, im Wahlkampf müssen sie sich von den Grünen abgrenzen. Unions-Spitzenkandidat Laschet macht das anders als sein Konkurrent Söder.