BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wählen mit 16? Nicht in Bayern!

    16- und 17-Jährige haben bei der bayerischen Kommunalwahl am 15. März keine Stimme. Würde diese Wahl in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen oder Hamburg stattfinden, wäre das anders. Ein #Faktenfuchs mit deutschlandweitem Überblick.

    U18-Europawahl in Augsburg: Fast jeder Dritte wählt Grün
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Augsburg haben Kinder und Jugendliche bereits "gewählt" und ihre Stimme zur Europawahl abgegeben. Jugendorganisationen wollen damit jungen Menschen das politische System näherbringen und fordern, das Wahlalter auf 14 Jahre herabzusetzen.

    Contra: Wählern mit 16 fehlt ein Stück weit die Reife
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Kinder an die Macht" - das klingt schick, aber Kinder sind Kinder, und selbst mit 18 Jahren ist man noch nicht reif für alles. Und Reife erfordert die Wahlentscheidung schon, findet Katrin Schirner.

    Wählen mit 16: Das sind die Fakten

      Mit dem Vorstoß von Bundesjustizministerin Katarina Barley, das Wahlalter in Deutschland generell auf 16 herabzusetzen, hat eine alte Debatte wieder an Fahrt gewonnen. Doch was ist der aktuelle Stand in Sachen Wahlalter in Deutschland und Europa?

      Pro: Wählen ab 16 Jahren ist gerecht!
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wählen schon ab 16 Jahren ist gerecht und hilft der Demokratie, denn Jugendliche sind politisch interessiert, zahlen als Azubis oft sogar schon Steuern, werden aber von Älteren unterschätzt und überstimmt. Das sollten wir ändern, findet Tobias Betz.

      Wählen mit 16? Koalition uneins, Opposition dafür
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vom Koalitionspartner CSU kommt ein klares Nein, aus der Opposition Zustimmung: Nach seiner Forderung, Jugendliche ab 16 Jahren zu Kommunalwahlen zuzulassen, bekommt Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) Unterstützung von Grünen, SPD und FDP.

      Bayerns Kultusminister für Wahlrecht ab 16

        Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) hat sich gegenüber dem BR dafür ausgesprochen, Jugendliche ab 16 Jahren zu Kommunalwahlen zuzulassen. Damit würde Bayern dem Beispiel von elf anderen Bundesländern folgen.

        Trinkwasser in Huglfing sollte abgekocht werden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Landtag lehnt Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ab +++ In Simbach bleibt die Hochwasserlage angespannt +++ Vorerst keine Grenzkontrollen am Brenner +++ Ermittlungen gegen CSU-Mann Schlagbauer wegen Drogenmissbrauchs

        In Simbach am Inn bleibt die Hochwasserlage angespannt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Landtag lehnt Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ab +++ Lage im Kreis Weilheim-Schongau scheint sich zu entspannen +++ Vorerst keine Grenzkontrollen am Brenner +++ Ermittlungen gegen CSU-Mann Schlagbauer wegen Drogenmissbrauchs