BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Waffen sind "in": Mehr als 1,2 Millionen in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Trend zur Bewaffnung in Bayern hält weiter an. Immer mehr erlaubnispflichtige Schusswaffen sind im Umlauf, wie eine Anfrage der Grünen-Fraktion im Landtag ergab. Unter den sogenannten Reichsbürgern sind allerdings immer weniger bewaffnet.

Berufungsprozess um Luchs-Wilderei im Bayerischen Wald

    Das Amtsgericht Cham hat im Herbst einen 53 Jahre alten Jäger wegen Luchs-Wilderei und illegalen Waffenbesitzes verurteilt. Der Jäger, der bereits im Prozess alle Vorwürfe von sich wies, geht nun vor dem Landgericht Regensburg in Berufung.

    Prozessbeginn in Kempten wegen erpresserischen Menschenraubs
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht Kempten beginnt der Prozess gegen eine Frau und einen Mann, die sich seit Oktober 2018 in Untersuchungshaft befinden. Ihnen wird erpresserischer Menschenraub, unerlaubter Waffenbesitz und schwerer Diebstahl vorgeworfen.

    #fragBR24💡 Wie bewaffnet ist Bayern?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern ist die Zahl der kleinen Waffenscheine zuletzt deutlich gestiegen. Doch wozu berechtigt dieses Dokument überhaupt? Und wie viele Waffen gibt es in Bayern?

    Schusswaffen-Amnestie: Herrmann zieht Bilanz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Zuge der Amnestie für illegalen Waffenbesitz sind seit Juli 2017 in Bayern Tausende Schusswaffen abgegeben worden. Wie viele es genau waren, will Bayerns Innenminister Herrmann heute in Nürnberg bekanntgeben.

    Ende der Amnestie: Deutlich weniger Waffen abgegeben als 2009

      Hunderte Waffenbesitzer haben in Niederbayern und der Oberpfalz bis Anfang Juli die Möglichkeit genutzt, Waffen und Munition straffrei abzugeben. Die Landratsämter hatten aber deutlich weniger Zulauf als bei der letzten Amnestieregelung 2009.

      Das ändert sich zum 1. Juli

        Im neuen Monat treten eine Reihe von gesetzlichen Änderungen in Kraft. Betroffen sind unter anderem Reisende und Rentner, aber auch Waffenbesitzer und Zahnärzte. Ein Überblick.

        Morgen endet Amnestie für Besitzer illegaler Waffen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Jahr lang konnten Besitzer illegaler Waffen, etwa die geerbte Pistole, abgeben, ohne ein Bußgeld oder eine Haftstrafe zu riskieren. Die Waffen-Amnestie endet morgen. Alleine im Landratsamt Nürnberger Land wurden Hunderte Waffen abgegeben.

        #fragBR24💡 Wie stark bewaffnen sich die Bayern?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Einen "Trend zur Aufrüstung" sehen die Grünen. Vor allem der kleine Waffenschein - zum Tragen von Schreckschusspistolen - habe zugenommen. Die Grünen-Landtagsfraktion hat von der Staatsregierung Zahlen zum Waffenbesitz erfragt. Was ist dran am Trend?

        Waffenbesitz in Bayern: Grüne beklagen Anstieg von Schusswaffen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Bayern ist die Zahl der Schuss-Waffen im letzten Jahr weiter angestiegen. Spitzen-Reiter beim Waffen-Besitz ist Oberbayern. Die Grünen sprechen bereits von einem Trend zur Aufrüstung.