BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Schlag gegen Rockerszene am Untermain: Drei Haftbefehle erlassen

    Nach mehreren Durchsuchungen in der Rockerszene am Untermain und in Baden Württemberg sitzen drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Die Beamten haben außerdem Drogen, Waffen und mutmaßliches Drogengeld sichergestellt.

    802 Angriffe: Gewalt gegen Polizisten in Oberfranken nimmt zu

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Übergriffe gegen Polizeibeamte haben im vergangenen Jahr einen neuen Höchstwert erreicht. In mehr als 800 Fällen wurden Einsatzkräfte in Oberfranken attackiert. Die Pandemie-Maßnahmen haben offenbar ihren Anteil.

    Bilanz: Zoll Regensburg beschlagnahmt sechs Millionen Zigaretten

      Das Hauptzollamt Regensburg hat seine Jahresbilanz 2020 vorgestellt. Die Zöllner beschlagnahmten im vergangenen Jahr rund sechs Millionen Schmuggelzigaretten. Auch Ecstasy, Marihuana, gefälschte Arzneimittel und Waffen wurden gefunden.

      Kriegsdienst verweigert: Als Werner Zrenners Vater getötet wurde

        Werner Zrenner ist erst dreieinhalb Jahre alt, als sein Vater 1941 seine Kriegsdienstverweigerung mit dem Leben bezahlen muss. 16 Jahre später verweigert auch er den Dienst an der Waffe.

        Bewaffneter Mann: Münchner Hauptbahnhof teilweise geräumt

          Ein Teil des Münchner Hauptbahnhofs musste am Nachmittag durch die Bundespolizei geräumt werden. Ein mit einer Schreckschusspistole bewaffneter 38-jähriger Mann befand sich in einem einfahrenden ICE. Was er mit der Waffe vorhatte, ist noch unklar.

          Drei vorläufige Festnahmen in Deggendorfer Rockerszene

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Polizei hat fünf Wohnungen im Kreis Deggendorf durchsucht und dabei drei Personen - zwei Männer und eine Frau - vorläufig festgenommen. Sie sollen Beziehungen zum lokalen Rockermilieu haben. Es geht um Waffen- und Drogenhandel sowie Prostitution.

          Gewaltvideos in Schulchats: Kampagne gegen "Handy als Waffe"

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mord, Vergewaltigung, Kinderpornografie: Solche Videos kursieren schon bei Minderjährigen. Viele Kinder und Jugendliche wissen nicht, wie schnell sie sich strafbar machen. Eine Präventionskampagne des bayerischen Justizministeriums soll aufklären.

          Familienstreit: Mann durch Schuss aus Polizeiwaffe verletzt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Bayreuth ist ein Familienstreit eskaliert. Dabei ging ein Sohn auf den Vater los. Die Polizei wurde alarmiert. Als die Beamten eintreffen, geht der Sohn mit einem Messer auf die Polizisten los. Ein Polizeibeamter setzte die Dienstwaffe ein.

          Trump als Waffe - Streit unter Brüdern eskaliert

            Zum wiederholten Mal musste die Münchner Polizei ausrücken, weil zwei Brüder in Streit geraten sind. Dieses Mal attackierte der ältere seinen jüngeren Bruder mit einer massiven Trump-Büste.

            Übungshandgranaten auf Parkplatz an der A9 entdeckt

              Auf einem Autobahnrastplatz an der A9 im Landkreis Hof sind zwei funktionstüchtige Übungshandgranaten entdeckt worden. Wie die Waffen dorthin kamen, ist unklar. Experten aus München haben sie entschärft.