BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warnung vor Betrugs-Anrufen bei Stromkunden im Raum Würzburg

    Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) warnt ihre Stromkunden vor Betrugs-Anrufen. Unbekannte behaupten dabei, dass es gesetzlich verpflichtete Preiserhöhungen gebe und bitten die Kunden um persönliche Daten.

    Dampfwolken über Würzburg: Kein Grund zur Sorge

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Über Würzburg sind am Montag und am Dienstag immer wieder große Dampfwolken zu sehen. Die Wolken kommen aus dem Heizkraftwerk neben dem Kulturspeicher. Anlass zur Besorgnis gibt es nicht.

    Würzburg: 24 Stunden kalt duschen - 200 Anschlüsse betroffen

      Wegen einer geplanten Reparatur im Fernwärmenetz wird ab 7.00 Uhr am Mittwochmorgen für einen Tag die Heißwasserleitung im Zentrum von Würzburg unterbrochen. 200 Fernwärmeanschlüsse sind betroffen.

      Corona und Hitze – Unterfränkische Wasserversorger sind gelassen

        In Zeiten von Corona und Hochsommer sprechen die unterfränkischen Wasserversorger von einer nicht angespannten Lage. Trotz Corona-Pandemie sei der Wasserverbrauch heuer niedriger als 2019. 2020 sei es von der Witterung her nicht so extrem wie 2019.

        Erste Elektrobusse für den Linienverkehr in Würzburg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie sollen eine neue Ära im Würzburger ÖPNV einläuten: die ersten beiden Elektrobusse der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV). Am 13. Juli starten die neuen Fahrzeuge in den Linienverkehr. Jetzt ist einer der E-Busse präsentiert worden.

        Stromausfall in der Würzburger Innenstadt

          Große Teile der Würzburger Innenstadt sind am frühen Dienstagnachmittag von einem Stromausfall betroffen gewesen. In vielen Geschäften ging nichts mehr.

          Busverbindung zur Landesgartenschau Würzburg eröffnet

            Pünktlich zur Eröffnung der Landesgartenschau am Donnerstag, nimmt die WVV eine neue Buslinie in Betrieb. Mit dieser sollen Besucher reibungslos zwischen Innenstadt und Landesgartenschau pendeln können. Von Barbara Markus

            Landesgartenschau Würzburg: Neue Buslinie zum Hubland

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            In zwei Tagen wird in Würzburg die Landesgartenschau am Hubland eröffnet. Heute um zehn Uhr nimmt die WVV für Besucher eine Busverbindung auf: Die Linie 29 pendelt vom Hauptbahnhof zum Gartenschaugelände. Von Barbara Markus

            Straßenbahnen stehen am Mittwoch in Würzburg still

              Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di ruft am Mittwoch (11.04.18) bei der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) zum Warnstreik auf. Der gesamte Würzburger Straßenbahnverkehr soll von morgens bis abends still stehen.

              Sieben Millionen Euro für neue Straßenbahnen in Würzburg

                Bis zum Jahr 2030 will die Stadt Würzburg ihre komplette Straßenbahnflotte austauschen. Die Kosten dafür belaufen sich auf 135 Millionen Euro. Der Freistaat Bayern steuert für die Modernisierung sieben Millionen Euro bei.