BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Digitaler Unterricht: Schulen unterschiedlich gut vorbereitet

    Womöglich müssen die Schulen bald wieder vermehrt auf Homeschooling umstellen. Die Entscheidung fällt kommende Woche. Manche Schulen nutzen Apps und können den Unterricht streamen - aber ein Drittel der Schulen hat immer noch kein WLAN.

    Besuche unerwünscht - Wie gut ist das Münchner Klinik-WLAN?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In den oberbayerischen Krankenhäusern sind wegen Corona Besuche nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Sind Besuche via Internet per Tablet oder Handy ein Ersatz? Und wie schaut's in den städtischen Kliniken in München mit dem WLAN?

    Bahn startet kostenloses WLAN an Bahnhöfen

      An mehr als 100 Bahnhöfen bietet die Deutsche Bahn ab sofort kostenloses WLAN. Das Angebot gibt es an großen Bahnhöfen wie in München oder Köln, aber auch kleinere Städte wie Westerland auf Sylt und Trier sind mit dabei.

      Amtsgericht München: Frau haftet für illegalen Download

        Eine Frau aus Starnberg muss knapp 5.000 Euro zahlen. Sie konnte nicht nachweisen, wer ihr Heim-WLAN für das illegale Hoch- und Herunterladen eines Films genutzt hatte. Die Rechtslage beim Filesharing ist nicht leicht zu durchschauen.

        Straßenlaterne lädt E-Autos und bietet Internet-Zugang
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Donauwörth wird eine neuartige LED-Straßenbeleuchtung getestet. Mit ihr kann man Elektrofahrzeuge mit Strom versorgen und sogar mit Smartphone oder Tablet online gehen. Denn in den Masten sind eine Ladesäule und ein WLAN Access Point integriert.

        Laptops, Tablets, WLAN: An vielen Schulen Mangelware
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Schulische Bildung hängt vom Geld ab - auch von dem der Kommunen. Doch dieses System führt dazu, dass einige Schulen hoch technologisiert und digitalisiert durch den Lernstoff rauschen, während wenige Kilometer weiter andere auf der Strecke bleiben.

        Apple, Android, Amazon: Sicherheitslücke auf Milliarden Geräten

          Experten haben in WLAN-Chips eine Sicherheitslücke entdeckt, über die Cyberkriminelle Geräte ausspionieren können. Die Chips sind in Produkten von Apple, Samsung, Huawei und Co. verbaut. So schützen sie sich.

          Asylbewerber bekommen WLAN-Gebühren zurück

            Kosten für einen WLAN-Hotspot in Asylunterkünften dürfen den Bewohnern nur zu höchstens 30 Prozent von ihren Geldleistungen abgezogen werden. Das hat das Landessozialgericht in Schweinfurt entschieden.

            Mehr Platz und mehr Power: Stadtwerke Augsburg rüsten Busse auf
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In Augsburg sind jetzt vier neue Erdgasbusse unterwegs. Sie fahren nicht mehr nur umweltschonend und mit WLAN durchs Stadtgebiet, sondern haben jetzt auch Ladesteckdosen an Bord.

            Rundschau-Magazin: Ministerin Kiechle unter Druck
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Handelsstreit zwischen EU und USA entschärft +++ Turbulenzen im Bistum Würzburg +++ Finale der Meistersinger von Nürnberg +++ BGH-Urteil zu WLAN +++ Grindel äußert sich zu Özil