Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Würzburgs schönste Straßenbahn gesucht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gemeinsam mit Fahrgästen und Bürgern sucht die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) auch dieses Jahr wieder die schönste Straßenbahn. Ab heute können die Würzburg für die Straßenbahn abstimmen, die ihnen am besten gefällt.

Wegen der Hitze - Weiße Farbe für Straßenbahnschienen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH hat auf die Hitze reagiert und bereits Anfang Juli auf einem Teilstück die Straßenbahnschienen weiß getüncht. Das Ergebnis sei verblüffend.

Würzburg: "Radio-Tag" im Betriebsmuseum der WVV
  • Artikel mit Bildergalerie

Heute richtet die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH in ihrem Betriebsmuseum einen "Radio-Tag" aus. Anlass sind 70 Jahre Bayerischer Rundfunk und 70 Jahre Ultrakurzwelle in Bayern. Das WVV-Betriebsmuseum ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Straßenbahnen stehen am Mittwoch in Würzburg still

    Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di ruft am Mittwoch (11.04.18) bei der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) zum Warnstreik auf. Der gesamte Würzburger Straßenbahnverkehr soll von morgens bis abends still stehen.

    Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter in Würzburg unterwegs

      Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) warnt vor falschen Stadtwerke-Mitarbeitern. Werber diverser Energieanbieter klingelten an Wohnungstüren, gäben sich als Beauftragte der Stadtwerke aus und versuchten, neue Verträge abzuschließen.

      Behörde empfiehlt Wasser abzukochen
      • Artikel mit Bildergalerie

      Würzburger Bürger sollen in Teilen des Stadtgebiets ihr Trinkwasser abkochen. Das empfiehlt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH WVV. Grund sind offenbar Bakterien.

      WVV wehrt sich gegen Kritik des Verkehrsclubs

        Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) reagiert auf die Kritik des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Der Grund für sinkende Fahrgastzahlen sei keineswegs ein "immer schlechteres Angebot", sondern die demographische Entwicklung.

        VCD sieht Rückgang als selbstverschuldet an

          Laut Verkehrsclub Deutschland (VCD) sind die sinkenden Fahrgastzahlen im Würzburger Nahverkehr selbstverschuldet. Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH berichtete, dass 2015 die Zahl der Fahrgäste um eine halbe Million zurückgegangen ist.