Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mauerfall 1989: So kam die West-Mark zu den Ostdeutschen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 30 Jahren fuhren viele DDR-Bürger das erste Mal im Leben in den Westen - auch um das sogenannte Begrüßungsgeld abzuholen. Später rollte die West-Mark Richtung Osten.

AfD-Wahlprogramm: "Europa der Vaterländer"

    Zur Europawahl fordert die AfD die Abschaffung des EU-Parlaments und den Ausstieg aus der Währungsunion, gleichzeitig plädieren die Europaskeptiker für ein "Europa der Vaterländer" und wollen an den Fördermitteln für deutsche Landwirte festhalten.

    20 Jahre Euro – Aufbruch nach Europa?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine gemeinsame Währung für elf der damals noch 15 EU-Mitgliedstaaten sollte ein sichtbares Zeichen für die Einigung Europas setzen. Doch 20 Jahre nach Gründung der Europäischen Währungsunion gibt es noch zahlreiche Baustellen.

    Wie Macron und Merkel die Euro-Zone reformieren wollen

      Monatelang haben sie verhandelt, jetzt wollen Deutschland und Frankreich eine Reihe von Reformen für die Euro-Zone auf den Weg bringen. Der wohl bedeutsamste Punkt ist die Errichtung eines eigenen Haushalts für die Währungsunion. Von Verena Schälter

      Italien-Krise überrascht Finanzgipfel "Frankfurt Finance Summit"

        Die Zuspitzung der Italien-Krise war als Thema auf dem "Frankfurt Finance Summit" 2018 zunächst gar nicht vorgesehen. Es sollte um den Brexit und die Folgen für die Währungsunion gehen. Doch nun droht in Italien eine viel größere Krise für den Euro.

        100 Sekunden Rundschau: Merkel und Macron beraten EU-Reformen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Israel feiert 70. Jahrestag der Staatsgründung +++ Geständnis nach gewaltsamen Tod in Passau +++ Verkehrsminister beraten über höhere Bußgelder +++ Landessynode stimmt Segnung gleichgeschlechtlicher Paare zu

        Handelsstreit und Giftanschlag im Mittelpunkt des EU-Gipfels
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eigentlich sollte beim Gipfel in Brüssel über den Brexit und die Währungsunion diskutiert werden. Doch aktuelle Krisen rücken in den Vordergrund. Zum Auftakt wollen die Staats- und Regierungschefs über die angekündigten US-Schutzzölle beraten.

        Freitag, 15. Dezember: Das bringt der Tag

          SPD-Vorstand entscheidet über Aufnahme von Sondierungsgesprächen +++ Merkel beim CSU-Parteitag in Nürnberg +++ EU-Gipfel berät über Währungsunion und Brexit +++ Hamas ruft zu "Tag des Zorns" auf +++ Sternstundentag beim Bayerischen Rundfunk

          EU-Kommission will europäischen Währungsfonds und Finanzminister
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die EU-Kommission will bis Mitte 2019 eine tiefgreifende Reform für die europäische Wirtschafts- und Währungsunion auf den Weg bringen. Sie sieht einen eigenen europäischen Währungsfonds und einen europäischen Finanzminister vor.

          Mittwoch, 6. Dezember: Das bringt der Tag

            Brüssel legt grundlegende Pläne zur Währungsunion vor +++ Finnland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit +++ US-Urteil gegen VW-Manager im Abgas-Skandal +++ Landtag zu Antibiotika in Tierhaltung +++ Champions League: RB Leipzig und Borussia Dortmund