BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

AOK-Krankenhaus-Report 2021: "Geht trotz Corona zur Vorsorge!"

    Der AOK-Krankenhaus-Report 2021 zeigt: Trotz Corona-Pandemie sollten alle Bürger Vorsorgeuntersuchungen gegen Krebs wahrnehmen und sich bei Symptomen von Herzinfarkt oder Schlaganfall schnell behandeln lassen. Momentan tun das zu wenige Betroffene.

    Angst vor Corona? Patienten meiden Untersuchungen in Kliniken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Ausbruch der Corona-Pandemie beobachten Ärzte, dass weniger Patienten in die Notaufnahmen kommen. Auch Früherkennungsuntersuchungen werden seltener genutzt. Im zweiten Lockdown setzt sich die Entwicklung offenbar fort - und kann dramatisch sein.

    Huml: Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Kassenärztliche Vereinigung in Bayern hat Zahlen vorgelegt, wonach viele Patienten derzeit den Arztbesuch meiden. Gesundheitsministerin Melanie Huml betont, wie wichtig Vorsorgeuntersuchungen sind. Die Kapazitäten dafür seien vorhanden.

    Mit Smartwatches und Fitnessarmbändern Krankheiten verhindern?

      Helfen Smartwatches und Fitnessarmbänder, Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck frühzeitig zu entdecken - bevor erste Symptome auftreten? US-Wissenschaftler meinen ja. Sie haben jetzt die Ergebnisse einer Langzeitstudie veröffentlicht.

      PFOA im Altöttinger Trinkwasser: Amt gibt Entwarnung

        Das mit PFOA belastete Trinkwasser im Raum Altötting ist nicht schädlich für die Gesundheit der Menschen. Das habe die Auswertung der Blutproben ergeben, teilte das Landesamt für Gesundheit mit. Dennoch raten Experten zu mehr Vorsorgeuntersuchungen.

        Bayern sind beim Thema Darmkrebs Vorsorge-Muffel

          Die Zahl der Darmkrebserkrankungen in Bayern sinkt - dennoch sterben jährlich noch über 3.000 Menschen im Freistaat daran. Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) ruft deshalb zu Beginn dazu auf, Vorsorgeuntersuchungen zu nutzen.

          Prostata Krebs: Vorsorgeuntersuchung hilft Leben retten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Jedes Jahr erkranken in Bayern 9.400 Männer an Prostatakrebs. Die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung verbessert die Überlebenschancen. Die Prostata Hilfe Deutschland mit Sitz in Würzburg will das Tabuthema verstärkt ins Bewusstsein bringen.

          Mediziner warnen vor Mangel an Kinderärzten

            Mediziner warnen angesichts der steigenden Geburtenzahlen vor einem Mangel an Kinderärzten. Die Kinderarztpraxen seien schon jetzt übervoll und könnten oft keine neuen Patienten mehr annehmen, für Vorsorgeuntersuchungen gebe es lange Wartezeiten.

            Patienten sehen Selbstzahler-Leistungen IGeL kritisch

              In vielen Arztpraxen gehören sogenannte "Individuelle Gesundheitsleistungen" (IGeL) zum Alltag. Diese Leistungen, die Ärzte zwar anbieten, für die die gesetzlichen Krankenkassen aber nicht aufkommen, bleiben weiter umstritten. Von Nikolaus Nützel.

              Huml wirbt für mehr Vorsorge bei Kindern

                Nur wenige Kinder zwischen 12 und 14 Jahren gehen regelmäßig zum Arzt. Mit einem neuen Projekt will Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) sie zu der Vorsorgeuntersuchung J1 motivieren.