BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Halloween und Martinsumzüge: Was im Raum Würzburg erlaubt ist

    Halloween, Allerheiligen und Martinsumzüge stehen vor der Tür. Doch was ist in Corona-Zeiten erlaubt und was nicht? Das Landratsamt Würzburg hat nun über die gültigen Regelungen informiert.

    Viehscheid im Allgäu wegen Corona ohne Zuschauer
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Viehscheide im Allgäu locken jedes Jahr tausende Zuschauer an. Doch wegen der Corona-Pandemie gibt es heuer nur kleine Viehscheide - ohne Volksfest, ohne Krämermarkt, ohne Zuschauer. Wie sich das anfühlt ? Unser Reporter war mit dabei.

    Corona-Anstieg: Münchner Krisenstab berät über weiteres Vorgehen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz in München seit Freitag über den kritischen Wert steigt, berät heute ein Corona-Krisenstab. Ministerpräsident Söder (CSU) zeigt sich besorgt. Bisher wurde lediglich die Maskenpflicht im Schulunterricht verlängert.

    Kein Oktoberfest 2020: Münchner feiern auf "Ersatz-Wiesn"

      Eigentlich wäre an diesem Wochenende in München das größte Volksfest der Welt gestartet. Wegen Corona musste es aber abgesagt werden. Gefeiert wurde trotzdem - auf der Wirtshaus-Wiesn. Viele blicken nun mit Sorgen auf die steigenden Infektionszahlen.

      Koa "O'zapft is", koa Wiesn 2020
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Um 12 Uhr wäre es eigentlich soweit gewesen: Mit dem traditionellen "O'zapft is", das der Münchner OB tausenden Besuchern zuruft, wird jedes Jahr das größte Volksfest der Welt eröffnet. 2020 aber fällt die Wiesn zum 25. Mal in ihrer Geschichte aus.

      Schausteller und Corona: Ein Berufsstand kurz vor dem Ruin
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Monaten haben Schausteller keine Einnahmen mehr. Dass auch das Münchner Oktoberfest abgesagt wurde, ist für die Betroffenen ein Albtraum. Je länger sie nicht arbeiten dürfen, desto mehr fühlen sie sich von der Gesellschaft ausgeschlossen.

      Kein Gäubodenfest-Ersatz: auch Herbstvolksfest abgelehnt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In der Stadt Straubing wird es kein Herbstvolksfest mit Schaustellern und Kulturangeboten geben. Die Stadt hat sich dagegen entschieden. Auch das Gesundheitsamt hat große Bedenken, was den Antrag des Schaustellerverbands Ostbayern e.V. angeht.

      Saison ohne Volksfeste: Schausteller in Not
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kein Volksfest, keine Kirmes, keine Kirchweih - die Corona-Pandemie ist für Schausteller eine Katastrophe. Nicht nur die wirtschaftlichen Einbußen lassen sie verzweifeln, es fehlen auch die zwischenmenschlichen Kontakte. Wie überstehen sie die Krise?

      Kaniber wirbt für "Volksfest dahoam"

        Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Kampagne "Volksfest dahoam" vorgestellt. Trotz der Absage des Oktoberfests und vieler Volksfeste soll mit einer Werbekampagne "Lust auf bayerische Schmankerl" gemacht werden.

        Michaelis-Kirchweih in Fürth: Herbstvergnügen statt Volksfest

          Ein Riesenrad auf dem zentralen Platz, Losbuden verteilt in der Stadt. Was in Nürnberg in diesem Sommer ausprobiert wurde, ist für die Michaelis-Kirchweih in Fürth charakteristisch. Ganz ausfallen soll das Volksfest nicht - trotz Corona.