BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Würzburg reduziert nächtliche Beleuchtung für mehr Artenschutz

    Nächtliche Beleuchtung macht Fledermäusen und Insekten zu schaffen. Die Stadt Würzburg reduziert jetzt die nächtliche Beleuchtung an öffentlichen Bauten der Stadt. Damit reagiert sie auf gesetzliche Anpassungen nach dem Volksbegehren Artenvielfalt.

    Bienen-Volksbegehren: Naturschützer wollen weiter Druck machen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Rettet die Bienen" war das erfolgreichste Volksbegehren in Bayern. Mehr als 1,7 Millionen Menschen haben dafür unterschrieben. Aber was ist davon übrig geblieben? Eine Bilanz.

    Volksbegehren "#6JahreMietenstopp" nimmt erste Hürde
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der weitere Mietanstieg in Bayern soll eingebremst werden. Nachdem die Mietpreisbremse nicht wirkt, erhoffen sich Initiatoren eine Volksabstimmung. Dafür haben sie knapp 52.000 Unterschriften gesammelt - rund drei Prozent der Münchner Bevölkerung.

    Mehr als 50.000 Unterschriften für Mietenstopp-Volksbegehren
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Initiatoren des Volksbegehrens für einen Mietenstopp in Bayern haben mehr als die nötigen 25.000 Unterschriften für ihr Anliegen gesammelt, nämlich 51.983. Damit könnte es im Frühsommer zur Abstimmung in den Rathäusern kommen, gaben sie bekannt.

    Aus für die Vielfalt: Weniger Geld für Bio-Bauern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele Bio-Bauern waren geschockt. Anfang des Jahres wurde ihre Förderprämie aus dem Kulturlandschaftsprogramm gekürzt. Dabei hatte die Regierung doch nach dem Volksbegehren zur Artenvielfalt versprochen, den Ökolandbau mehr zu unterstützen.

    "Wählerwillen missachtet": Streit um Streuobstwiesen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die von der Staatsregierung beschlossenen Regeln zum Schutz von Streuobstwiesen stoßen bei Grünen und Umweltverbänden auf Kritik: Nur Bäume ab 1,80 Metern Höhe gelten nun als schützenswert. Dies sei eine Aushebelung des Artenschutz-Volksbegehrens.

    #fragBR24💡 Was haben Volksbegehren in Bayern verändert?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" war das erfolgreichste Volksbegehren in Bayern - 1,75 Millionen Menschen trugen sich dafür ein. Der Beginn der Eintragungsfrist ist nun genau ein Jahr her. Volksbegehren haben in Bayern schon einiges verändert.

    Eintragungsfrist für Volksbegehren "Mietenstopp" endet heute
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Berliner Abgeordnetenhaus hat Fakten geschaffen: Die Abgeordneten stimmte für den umstrittenen Mietendeckel in der Hauptstadt. Etwas ganz Ähnliches für Bayern möchte auch das Bündnis erreichen, das hinter dem Volksbegehren "Mietenstopp" steht.

    Flashmob gegen steigende Mieten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund 30 Unterstützerinnen und Unterstützer des Volksbegehrens Mietenstopp haben sich am Samstag in der Münchner Innenstadt zu einem Flashmob versammelt. Mit ihrem Protest wollen Sie auf die steigenden Mieten aufmerksam machen.

    "Rettet die Bienen" - Bauernverband beklagt Entfremdung

      Gut ein Jahr nach dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" stellt der unterfränkische Bauernverband eine größere Distanzierung zwischen Umweltschützer und Bauern fest. Auf Messen hätte man einen gemeinsamen Stand gehabt – nun seien die Gruppen getrennt.