Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Asylstreit: Die Lage bleibt angespannt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer ein Ergebnis erwartet hatte, wurde enttäuscht: Die Spitzen der Großen Koalition konnten den Asyl-Streit zwischen CDU und CSU nicht entschärfen. Einig waren sich SPD und Union nur in einem Punkt: Die Lage bleibt angespannt.

Schlagzeilen BR24/9

    Koalition einigt sich beim Baukindergeld +++ USA müssen getrennte Familien wieder zusammenführen +++NGOs fürchten Aushöhlung des Flüchtlingsschutzes +++ Rettungsschiff Lifeline wartet weiter +++ Bayern bei Dieselzulassungen Spitzenreiter

    Keine Annäherung im Asylstreit beim Spitzentreffen

      Die Koalition hat beim Spitzentreffen im Kanzleramt, das bis in die Nacht hinein gedauert hat, keine Annäherung im Asylstreit erreicht. Das sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) im ARD-"Morgenmagazin".

      Koalition einigt sich bei Baukindergeld

        Die Spitzen der großen Koalition haben sich im Streit um die Details des milliardenschweren Baukindergelds für Familien geeinigt. Die Quadratmeter-Begrenzung scheint jetzt vom Tisch zu sein.

        Koalitionsausschuss geht ohne Erklärung zu Ende

          Das Spitzentreffen der Großen Koalition ist nach Mitternacht zu Ende gegangen. Eine Erklärung wurde danach nicht abgegeben. Rund vier Stunden lang hatte der Koalitionsausschuss über interne Probleme - vor allem im Asylstreit - diskutiert.

          Schlagzeilen BR24/9

            Vereinte Nationen bedauern US-Austritt aus Menschenrechtsrat +++ CSU verärgert über Merkels und Macrons Europapolitik +++ Asylstreit: Kauder ruft zu Respekt auf +++ Vermisste Sophia: Spur führt nach Franken +++ Unicef: Millionen Kinder auf der Flucht

            Schlagzeilen BR24/9

              Initiative gegen Strafzölle im US-Senat +++ Unterschiedliche Auffassungen zu Merkel-Befragung im Bundestag +++ Schlussakt im Bayern-Ei-Skandal +++ Waldkraiburg: Großeinsatz der Polizei in Asylunterkunft +++ Unwetterschäden in Bayern

              Kauder hält Fragerunde mit Kanzlerin für unausgereift
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Nach der Befragung der Kanzlerin gestern im Bundestag hat Unions-Fraktionschef Volker Kauder über Verbesserungen an dem Format nachgedacht. Komplexe Sachverhalte könnten im Frage-Antwort-Modus von je 60 Sekunden kaum sinnvoll abgehandelt werden.

              Schlagzeilen BR24/9

                Seehofer kündigt Konsequenzen aus BAMF-Affäre an +++ Verdacht der Politiker-Bestechung gegen Heckler & Koch +++ Maas will mit Pompeo über Iran sprechen +++ Regierungsbildung in Italien in heißer Phase +++ Lkw-Blockabfertigung in Kiefersfelden

                Ermittlungen: Hat Heckler & Koch Abgeordnete bestochen?
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen Ex-Mitarbeiter des Waffenherstellers Heckler & Koch wegen Verdachts auf Bestechung. Nach Recherchen von Report Mainz sollen Bundestagsabgeordnete Geldspenden erhalten haben.