BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Traurige Zwischenbilanz: Weniger Vögel in den Gärten

    Der Trend der Vorjahre hat sich auch bei der diesjährigen "Stunde der Wintervögel" fortgesetzt. Obwohl immer mehr Tierfreunde bei dieser Mitmachaktion von Nabu und LBV teilnehmen, werden pro Garten, Park und Balkon immer weniger Vögel gezählt.

    Stunde der Gartenvögel: Spatz meistgezählter Vogel in Bayern

      Der Haussperling oder auch Spatz kommt in Bayerns Gärten am häufigsten vor. Er wurde bei der Mitmachaktion "Stunde der Gartenvögel" besonders oft gezählt. Über 25.000 Menschen haben sich an der Aktion des LBV Anfang Mai beteiligt.

      "Stunde der Gartenvögel": Sommervogelzählung des LBV startet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft wieder zur "Stunde der Gartenvögel" auf. Dabei sollen Menschen die Vögel in ihrer Umgebung zählen und an die Vogelschützer weiterleiten. So sollen Veränderungen des Bestands erkannt werden.

      Vogelzählung: Wieder mehr Seeadler in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Adler gelten als Könige der Lüfte. Mittlerweile melden Naturschützer wieder mehr Seeadler in Bayern. Derzeit balzen die Tiere und können deshalb gut beobachtet werden - vor allem in der Oberpfalz und in Teilen Frankens.

      Vogelzählung: Am meisten Vögel in niederbayerischen Gärten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Niederbayerns Gärten tummelten sich bei einer Zählung, zu der der Landesbund für Vogelschutz aufgerufen hatte, die meisten Vögel in Bayern. Durchschnittlich wurden dort 43 Tiere pro Garten gezählt. Am häufigsten wurde der Spatz gesehen.

      Stunde der Wintervögel: Spatz am häufigsten gesichtet

        Der Spatz war der meist gezählte Vogel bei der "Stunde der Wintervögel.“ Über 110 Vogelarten haben die rund 27.000 Teilnehmer aus ganz Bayern gesichtet und bei der Vögelzählaktion gemeldet.

        Beim Wandern in den Alpen Bartgeier zählen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Gelegenheit besteht noch bis Sonntag: Wer zum Wandern in den Bergen unterwegs ist, sollte auf auffallend große Vögel achten. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft dazu auf, Bartgeier zu zählen. So erkennen Sie die imposanten Greifvögel.

        Stunde der Wintervögel: Wie viele Grünfinken sind noch da?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Den Amseln setzt ein Virus zu, den Grünfinken ein Parasit. Wie geht's unseren heimischen Vögeln? Das wollen NABU und LBV herausfinden: Vom 4. bis 6. Januar findet wieder die "Stunde der Wintervögel" statt. Jeder kann mitmachen und Vögel zählen.

        Spatz ist der Gewinner der Vogelzählung

          Der Spatz oder Haussperling hat es auf der Liste der am häufigsten gesichteten Vögel in Bayern auf Platz 1 geschafft. Bei der Stunde der Gartenvögel wurden auch erfreulich viele Schwalben gezählt, nur das Rotkehlchen war selten zu sehen.