BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Münchberg weiht neues Textil-Forschungszentrum ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vier Jahre nach dem Spatenstich eröffnet am Campus Münchberg das neue Technikum. Hier soll künftig auch an Vliesstoffen – also am Material für Mund-Nasen-Masken – geforscht werden. Ein Produzent von Maskenvlies unterstützt die Wissenschaftler dabei.

Vliesstoff-Hersteller in Schwarzenbach baut Produktion aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Staatsregierung will möglichst viele Atemschutzmasken in Bayern herstellen lassen. Der Vliesstoff-Experte Sandler in Schwarzenbach an der Saale nimmt eine neue Produktionsstraße in Betrieb. Mit dabei ist Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.

Coronavirus: Produktion für Schutzmasken-Vlies in Franken boomt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen des Coronavirus boomt beim oberfränkischen Vliesstoff-Spezialisten, der Sandler AG, die Produktion für Schutzmasken-Vlies. Das Unternehmen aus Schwarzenbach an der Saale beliefert Kunden weltweit.

Vliesstoff-Hersteller weiter auf Wachstumskurs

    Der international gefragte Vliesstoff-Hersteller Sandler AG aus Schwarzenbach an der Saale bleibt auf Wachstumskurs. 2016 erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter um 60 auf 770, wie das Unternehmen mitteilte. Zudem investierte Sandler kräftig.

    Millioneninvestition bei Sandler
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Sandler AG hat in Schwarzenbach an der Saale für 43 Millionen Euro in eine neue High-Tech-Produktionsanlage investiert, mit der Vliesstoffe für den Hygiene-Bereich hergestellt werden.

    Vliesstoff-Hersteller im Aufwind

      Der oberfränkische Vliesstoff-Hersteller Sandler konnte mit 288 Millionen Euro erneut einen Umsatzrekord verbuchen. Im Laufe des Jahres soll eine neue Produktionsanlage und ein Verwaltungsgebäude für 48 Millionen Euro fertig sein.

      Sandler AG goes USA

        Der Vliesstoff-Hersteller Sandler AG aus Schwarzenbach an der Saale baut sein erstes Werk außerhalb Oberfrankens. Im US-Bundesstaat Georgia sollen ab Sommer 2016 rund 30 Mitarbeiter aus Deutschland und USA Vliessstoffe produzieren.