BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

RKI-Chef Wieler warnt vor Ausbreitung der Virus-Mutationen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Robert Koch-Institut (RKI) erwartet, dass die britische Mutante demnächst die Oberhand gewinnt. Weil die Variante "noch ansteckender und noch gefährlicher" sei, werde es schwieriger, "das Virus im Zaum zu halten", so RKI-Chef Wieler.

Gesundheitsminister Holetschek besorgt wegen Virus-Mutationen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat sich im Regensburger Presseclub besorgt über die Ausbreitung von Coronavirus-Varianten gezeigt. In Niederbayern und der Oberpfalz tritt zunehmend die britische Mutante auf.

Vor EU-Gipfel: Kritik an deutschen Grenzkontrollen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Virus-Mutationen, Abschottung und Impfstoffmangel – die Agenda auf dem EU-Videogipfel ist lang. Neben dem Ausbau von Impfstoff-Produktionskapazitäten haben die EU-Staaten einen Grenzstreit zu klären. Deutschland steht dabei im Mittelpunkt.

RKI-Präsident Wieler warnt wegen Mutanten vor Wendepunkt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Trotz sinkender Infektionszahlen mahnt Bundesgesundheitsminister Spahn zur Vorsicht. Das Virus gebe nicht auf, es gebe einen besorgniserregenden Anstieg von Virus-Mutationen. RKI-Chef Wieler spricht von einem Wendepunkt.

Spahn: Anteil britischer Virus-Mutation bei über 20 Prozent
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die in Großbritannien entdeckte, wohl deutlich ansteckendere Variante des Coronavirus breitet sich nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Spahn in Deutschland schnell aus. Sie habe inzwischen einen Anteil von mehr als 22 Prozent, so Spahn.

Corona-Mutation in Hamm: Über 100 Menschen in Quarantäne

    Die nordrhein-westfälische Stadt Hamm hat vier Wohnhäuser abgeriegelt. Die Bewohner dort könnten in Kontakt mit einer Corona-Virus-Mutante gekommen sein. Ein Bauarbeiter wurde positiv getestet.

    Virus-Mutation: Wunsiedler Pilotprojekt liefert erste Ergebnisse
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In einer Studie aus Wunsiedel ist die Verbreitung von Corona-Mutationen untersucht worden. Erste Ergebnisse zeigen, dass über die Hälfte aller positiven Fälle im Landkreis einen Verdacht auf Mutation aufweisen. Eine wichtige Rolle spielt Tschechien.

    Das gilt ab Sonntag an den Grenzen zu Tschechien und Tirol
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Tschechien und Tirol gelten nun offiziell als "Virusmutationsgebiete". Konkret heißt das: Bus- und Bahnverbindungen werden eingestellt. Ab Sonntag sind Grenzkontrollen geplant. Worauf müssen sich Reisende und Grenzpendler einstellen?

    Spahn: "Grenzkontrollen für gewisse Zeit unumgänglich"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch wenn die Corona-Zahlen in Deutschland zurückgehen: Die Virus-Mutationen machen der Bundesregierung weiter Sorgen. Vor diesem Hintergrund hat Gesundheitsminister Spahn den verlängerten Lockdown und die neuerlichen Grenzkontrollen verteidigt.

    Börse: DAX-Anleger vorsichtig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Corona-Lockdown geht in eine neue Runde. Das hat an den Märkten kaum jemanden überrascht. Und so bleibt der DAX auf Tuchfühlung mit seinen Rekordständen. Doch große Sprünge macht er nicht.