BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kürzer Arbeiten - und der Lohn?

    In Island wurde die Vier-Tage-Woche in einem Modell erprobt. In Deutschland hat das noch nicht Schule gemacht. Doch die Debatte hat begonnen. Es gibt schon jetzt Tarifverträge, die vorübergehend ein Weniger an Arbeit ermöglichen.

    Vier-Tage-Woche: Das Arbeitsmodell für die Zukunft?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bisher sind es nur einzelne Firmen in Bayern, die eine Vier-Tage-Woche eingeführt haben. Ein Unternehmer aus Neumarkt probiert es und hofft damit auf zufriedenere Mitarbeiter. Seine Bilanz nach den ersten beiden Wochen fällt positiv aus.

    Für ein Jahr: Spanien probt die Vier-Tage-Woche

      Nicht mehr fünf Tage in der Woche arbeiten, nur noch vier. Dieses Konzept wird seit Jahren immer mal wieder diskutiert. In Spanien soll die Vier-Tage-Woche jetzt tatsächlich kommen - erstmal als Modellprojekt für ein Jahr.

      IG Metall will vier Prozent Lohnsteigerung und Vier-Tage-Woche

        Die Folgen der Corona-Krise und der digitale Umbau der Metall- und Elektrobranche bestimmen die anstehende Tarifrunde. Nun liegt seitens der Gewerkschaft die Forderungsempfehlung für 3,9 Millionen Beschäftigte vor.

        IW-Chef Michael Hüther ist gegen Vier-Tage-Woche

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, sprach sich im Interview mit Bayern 2 gegen die Vier-Tage-Woche aus, um ein weiteres Schrumpfen der Wirtschaftsleistung in Deutschland zu verhindern.

        Vier-Tage-Woche: Erfolgsrezept gegen Stellenabbau?

          Die IG Metall ist dafür, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zeigt sich auch offen – aber wie realistisch ist die Idee wirklich? Gewerkschaftler und Linkspartei hatten die 4-Tage-Woche vorgeschlagen, auch um Unternehmen in der Corona-Krise zu helfen.

          Ringen um die Vier-Tage Woche

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Beschäftigte in der Metall und Elektroindustrie haben Angst vor gleich zwei Gefahren für ihre Arbeitsplätze: Corona und dem digitalen Umbau der Branche. Kurzarbeit ist kein Allheilmittel. Könnte die Vier-Tage Woche helfen? Vorbilder gibt es schon.

          Vier-Tage-Woche: Utopie oder realistisches Modell?

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen auf Kurzarbeit umgestellt. Vergangene Woche forderte Linken-Chefin Katja Kipping, die Krise stattdessen dafür zu nutzen, flächendeckend eine Vier-Tage-Arbeitswoche einzuführen. Ist das realistisch?

          Venezuela macht freitags frei

            Wären Sie Venezolaner, könnten Sie heute die Füße hochlegen. Sie hätten frei, wie jeden Freitag in nächster Zeit. Der Karibikstaat hat die Vier-Tage-Woche eingeführt. Was witzig klingt, hat einen ernsten Hintergrund. Das Land hat nicht genug Strom.