Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unfall bei Viechtach: Identität des verbrannten Opfers unklar

    Noch immer ist unklar, wer das Opfer des tödlichen Unfalls bei Viechtach ist. Der Autofahrer war von der B85 abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Sein Wagen fing sofort Feuer, der Insasse wurde "bis zur Unkenntlichkeit" verbrannt.

    Kunstnacht in Passau, Bürgerfeste und Radl-Vergnügen

      Am Wochenende ist in Niederbayern für Kultur-, Sport und Traditionsbegeisterte einiges geboten: Die Kunstnacht in Passau feiert 20. Jubiläum, es finden traditionelle Bürgerfeste statt und in Bodenmais kann man für einen guten Zweck aufs Rad steigen.

      Freibäder als Minusgeschäft - Beispiel Viechtach
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Hitzerekorde in Bayern laden zum Baden ein. Doch Freibäder kosten immer mehr Geld, das die meisten Kommunen nicht haben - sie sind veraltet und müssen teuer saniert werden. Darüber diskutiert gerade die Gemeinde Viechtach im Bayerischen Wald.

      Bürgermeister sind wegen Bayerns Grundsteuerplänen besorgt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Große Koalition hat sich nach langen Debatten beim Thema Grundsteuer geeinigt. Bayern will allein die Grundstücksfläche als Berechnungsgrundlage nehmen. Das macht vor allem Bürgermeistern auf dem Land Sorgen.

      Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach zwei Wochen gesperrt

        Sie gehört zu den schönsten Bahnstrecken Deutschlands. Die Waldbahn durch das Regental. Ein Teil ist ab sofort zwei Wochen lang gesperrt. Die Länderbahn muss auf der Strecke Arbeiten durchführen.

        Kino erhalten, Wohnraum bauen: Viechtach behält Pittasch-Anwesen

          Die Stadt Viechtach wird das sogenannte "Pittasch"-Anwesen im Stadtzentrum laut BR-Info nicht verkaufen. Das Kino, das darin beheimatet ist, soll erhalten bleiben. Außerdem will die Stadt in das große Haus insgesamt elf Sozialwohnungen einbauen.

          50 Jahre Bußgeldstelle: Die besten Ausreden erfahrener Raser
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seit 50 Jahren verschickt die Zentrale Bußgeldstelle Bayerns Strafzettel an Raser. 850.000 Bußgeldbescheide sind es pro Jahr, mancher Betroffene widerspricht. Einiges brachte die Beamten zum Lachen - es gab aber auch eine erfolgreiche Super-Ausrede.

          50 Jahre Bußgeldstelle: Unbeliebte Post aus Viechtach
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wer in Bayern seinen Strafzettel nicht zahlt oder zu schnell fährt, der bekommt Post aus Viechtach im Kreis Regen. Dort sitzt die Zentrale Bußgeldstelle in Bayern. Am Montag gab es dort Sekt statt Knöllchen: Die Bußgeldstelle feiert Jubiläum.

          Polizeieinsätze nach Protesten gegen AfD und "Dritter Weg"

            In Niederbayern haben Proteste gegen Info-Stände der AfD und der rechtsextremen Partei "Dritter Weg" Polizeieinsätze ausgelöst. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

            #BR24Zeitreise: 50 Jahre Zentrale Bußgeldstelle
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Seit einem halben Jahrhundert werden in Bayern Verkehrsordnungswidrigkeiten in der Zentralen Bußgeldstelle bearbeitet, die heute ihren Sitz in Viechtach hat. Hier einige nicht ganz ernstgemeinte Tipps zur Vermeidung eines Kontakts mit der ZBS.