Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klage abgewiesen: Der III. Weg muss Polizeimaßnahmen hinnehmen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte Vereinigung "Der III. Weg" muss bei Versammlungen gegebenenfalls Polizeiabsperrungen hinnehmen. Das Verwaltungsgericht Würzburg hat jetzt die Klage gegen die Polizeimaßnahmen abgewiesen.

Was genau macht die Deutsche Umwelthilfe?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Deutsche Umwelthilfe setzt "das Recht auf saubere Luft in Deutschland" durch. Sie pocht darauf, dass geltende Luft-Schadstoffgrenzwerte eingehalten werden. Deswegen haben Verwaltungsgerichte in mehreren Städten Fahrverbote verhängt.

Anwohner-Klage gegen Weinhotel gescheitert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im unterfränkischen Volkach (Lkr. Kitzingen) haben Anwohner versucht, ein schon in Bau befindliches Weinhotel zu stoppen. Am Dienstag wies das Verwaltungsgericht Würzburg eine Klage von drei Nachbarn ab.

Winzer klagen gegen Weinhotel in Volkach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Volkach im Landkreis Kitzingen möchten Anwohner ein Weinhotel stoppen, das sich schon in Bau befindet. Am Dienstag soll das Verwaltungsgericht Würzburg entscheiden, ob die Klage dreier Nachbarn berechtigt ist.

Nachbarn scheitern mit Klage gegen Erweiterung von Demenz-Heim

    Das Verwaltungsgericht Würzburg hat die Klage von Anwohnern gegen den Umbau und die geplante Erweiterung eines Demenz-Heimes in Würzburg abgewiesen. Die Kläger wollten verhindern, dass auf einer Grünfläche ein neuer Gebäudetrakt gebaut wird.

    2.000 Schweinekadaver: Mäster muss nicht für Entsorgung zahlen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    2.000 Schweinekadaver hat das Landratsamt Würzburg aus seinem Stall in Osthausen wegbringen lassen, weil der Landwirt das nicht in die Wege geleitet hatte. Gegen eine Rechnung in Höhe von 200.000 Euro hat der Landwirt nun geklagt und Recht bekommen.

    2.000 tote Schweine – Landwirt klagt gegen Kostenrechnung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Etwa 2.000 qualvoll verendete Schweine hat das Landratsamt Würzburg Mitte Mai letzten Jahres aus seinem Stall in Osthausen (Lkr. Würzburg) räumen lassen. Gegen die Kostenrechnung klagt der Landwirt heute vor dem Verwaltungsgericht Würzburg.

    Windkraft vor Gericht: Keine Abschaltzeiten für Vogelschutz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Landkreis Rhön-Grabfeld hat vor dem Verwaltungsgericht Würzburg eine Niederlage erlitten. Er wollte Windkraftanlagen zum Schutz von seltenen Vögeln abschalten lassen. Das Verwaltungsgericht sagt, das sei ein zu schwerwiegender Eingriff.

    Schweinfurter Stadtwald-Initiatoren ziehen vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vier Tage vor dem Bürgerentscheid in Schweinfurt "Stadtwald oder Landesgartenschau" zieht die initiierende Bürgerinitiative vor das Verwaltungsgericht Würzburg. Grund sind laut BI-Sprecherin Ulrike Schneider "Falschinformationen" durch die Stadt.

    Dubiose Todesfälle: Seniorenresidenz Gleusdorf muss schließen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die "Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf" in Untermerzbach (Lkr. Haßberge) muss schließen – das hat das Verwaltungsgericht Würzburg entschieden. In der Unterkunft waren fünf Bewohner unter dubiosen Umständen gestorben.