BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Videounterricht nach Stundenplan: Schüler scheitern vor Gericht

    Vier Schüler aus Landshut fühlten sich durch den Distanzunterricht nicht ausreichend unterrichtet. Mit ihrem Eilantrag auf Videounterricht nach Stundenplan sind sie nun jedoch vor dem Regensburger Verwaltungsgericht gescheitert.

    Trotz Urteil: Maskenpflicht in Passauer Altstadt bleibt bestehen

      Obwohl das Verwaltungsgericht Regensburg die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht in der Passauer Altstadt als unverhältnismäßig eingestuft hat, will die Stadt erstmal daran festhalten. In Landshut ist die Situation ähnlich.

      Maskenpflicht: Gericht hält Passauer Regelung für rechtswidrig

        Der Streit um die Maskenpflicht in einigen bayerischen Städten beschäftigt derzeit die Gerichte. Auch in Passau gab es jetzt einen Antrag gegen die dortige Allgemeinverfügung, dem das Verwaltungsgericht Regensburg stattgab.

        Maskenbefreiung per Attest: Klage vor Gericht gescheitert

          Die Klage eines Chamer Realschülers, der aus dem Unterricht verwiesen worden war, obwohl er ein Attest hatte, das ihn von der Maskenpflicht befreit, ist gescheitert. Das Verwaltungsgericht in Regensburg bemängelte vor allem die unkonkrete Diagnose.

          Maskenpflicht: Stadt Landshut legt Beschwerde beim VGH ein
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Stadt Landshut hat gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Regensburg, das die Maskenpflicht im historischen Zentrum für unverhältnismäßig erklärt hatte, Beschwerde beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingelegt.

          "Querdenken"-Demo: Gericht lehnt Eilantrag gegen Auflagen ab
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Verwaltungsgericht Regensburg hat einen Eilantrag gegen die Auflagen für die heute auf dem Regensburger Dultplatz geplante Demonstration von Gegnern der aktuellen Corona-Politik abgelehnt. Der Antrag sei unzulässig, teilte das Gericht mit.

          Streit um Maskenpflicht in Landshut: Die Optionen der Stadt
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Verwaltungsgericht Regensburg hat die bisher geltende Maskenpflicht in der Landshuter Innenstadt als unverhältnismäßig eingestuft. Nun beraten die Stadt-Verantwortlichen, wie man weiter vorgehen soll. Für die Bürger ändert sich erstmal nichts.

          Verwaltungsgericht stutzt Maskenpflicht in Landshuter Altstadt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Verwaltungsgericht Regensburg hat jetzt einem Bewohner der Landshuter Altstadt recht gegeben, der gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt geklagt hatte. Das bedeutet jetzt aber nicht, dass in der Innenstadt niemand mehr eine Maske tragen muss.

          Jahrelanger Rechtsstreit um „Südspange“: Teilsieg für Landwirt

            Im jahrelangen Rechtsstreit um die sogenannte "Südspange" im Landkreis Regensburg hat das Verwaltungsgericht Regensburg im Planfeststellungsbeschluss Fehler festgestellt. Somit könne die Straße - so wie sie geplant ist - nicht gebaut werden.

            Gericht entscheidet über suspendierten Kirchdorfer Bürgemeister
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Wegen Unregelmäßigkeiten beim Bau eines Dorfladens ist vor vier Jahren der Bürgermeister von Kirchdorf im Kreis Kelheim suspendiert worden. Trotzdem wurde er wiedergewählt. Jetzt muss das Verwaltungsgericht über seine Beamtenstatus entscheiden.