BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neonazi-Demo: Unbekannte beschmieren Bayreuther Justizpalast
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wenige Stunden nachdem das Verwaltungsgericht Bayreuth eine Demonstration der rechtsradikalen Partei "Der Dritte Weg" in Bamberg genehmigt hat, meldet die Polizei ein Graffiti am Justizpalast.

Verwaltungsgericht: Neonazis dürfen durch Bamberg marschieren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In einem Eilverfahren hat das Verwaltungsgericht Bayreuth entschieden, dass die Stadt Bamberg einen Aufmarsch der rechtsextremen Partei "Der Dritte Weg" wohl nicht verbieten kann. Die Stadt hat die Demonstration daraufhin genehmigt - unter Auflagen.

Verwaltungsgericht Bayreuth entscheidet über Fackelmarsch

    Die vom Verfassungsschutz als rechtsextrem und verfassungsfeindlich eingestufte Partei "Der Dritte Weg" plant in Bamberg einen Fackelzug. Die Stadt hat ihn verboten, die Partei dagegen geklagt. Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat das letzte Wort.

    Ein Streitfall geklärt mit der Grafschaft in Pappenheim

      In einem Streitfall zwischen der Stadt Pappenheim und der ansässigen gräflichen Familie von und zu Egloffstein ist ein Urteil gefallen. Das Verwaltungsgericht Ansbach hat entschieden, dass die Grafschaft keine Gelder an die Stadt zurückzahlen muss.

      Viele Fragezeichen zur Trennung von München und Oberbayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach den Plänen von Ministerpräsident Markus Söder soll München bis zum Jahr 2025 ein eigener und neuer Regierungsbezirk werden. Dadurch sollen auch die Behörden entlastet werden. Doch die Trennung der Verwaltung wirft noch viele Fragen auf.

      Abiturnoten geschönt: Schulleiter wird Gehalt gekürzt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weil ein Schulleiter aus Coburg 2013 eigenmächtig Abiturnoten angehoben hat, muss er auf Teile seines Gehalts verzichten. Das hat der Gerichtshof in München entschieden und somit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts aus dem Jahr 2018 bestätigt.

      Spendenaffäre um Meuthen: AfD unterliegt vor Gericht

        Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe für ihren Vorsitzenden Jörg Meuthen hat die AfD eine Niederlage erlitten. Das Berliner Verwaltungsgericht wies eine Klage der Partei gegen eine Strafzahlung in Höhe von knapp 270.000 Euro ab.

        Reichsbürger aus Landkreis Cham klagt sich durch alle Instanzen

          Weil ihm seine Waffenbesitzkarte abgenommen wurde, zieht ein mutmaßlicher Reichsbürger aus Cham alle Register und klagt vor allen Instanzen. Das Landratsamt hatte ihm die Waffenbesitzkarte wegen "Unzuverlässigkeit" entzogen.

          Gericht: Polizeianwärter nach "Sieg Heil" zu Recht entlassen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat die Klage eines Polizeianwärters abgewiesen, der aus dem Dienst entlassen worden war. Er hatte während der Ausbildung "Sieg Heil" gerufen und sei deshalb nicht als Polizist geeignet, lautet das Urteil.

          Nach "Sieg Heil"-Ruf: Polizist klagt gegen seine Entlassung
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil er „Sieg Heil“ gerufen haben soll, ist ein Polizist aus dem Dienst entlassen worden. Vor dem Verwaltungsgericht in Bayreuth klagt er nun gegen seine Entlassung.