BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ermittlungen wegen Untreue gegen Ex-Landtags-Vize Aures
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen Bezahlungen von Gehältern ohne Gegenleistung ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Landtagsabgeordnete Inge Aures. Es geht um 100.000 Euro. Die frühere Oberbürgermeisterin von Kulmbach war zuletzt Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags.

Bamberger Boni-Affäre: Stadträte ziehen unterschiedliche Bilanz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum vorerst letzten Mal hat sich der Bamberger Rechnungsprüfungsausschuss getroffen, um die mutmaßlich zu Unrecht bezahlten Pauschalen und Boni aufzuarbeiten. Die Stadträte sind nach wie vor unterschiedlicher Meinung. Jetzt entscheidet die Regierung

Bamberger Boni-Affäre: Prüfungsausschuss lädt zu letzter Sitzung
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Monaten treibt Bamberg ein Skandal um: Es geht um Hunderttausende Euro, die offenbar zu Unrecht an Mitarbeiter der Stadt gezahlt wurden. Nun steht die letzte Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses an. Abgeschlossen ist der Fall damit nicht.

Untreue: Staatsanwaltschaft klagt früheren Kirchenpfleger an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rund 90.000 Euro soll ein früherer Kirchenpfleger im Landkreis Bayreuth veruntreut haben. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage wegen Untreue in 26 Fällen erhoben. Bei dem Mann handelt es sich um einen Wiederholungstäter und früheren Gemeinderat.

Untreue: Ex-Vorstand der Raiffeisenbank Emtmannsberg angeklagt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen ein früheres Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Emtmannsberg erhoben. Der Mann soll rund 1,8 Millionen Euro für private Zwecke veruntreut haben. Auch ein befreundeter Geschäftsmann habe davon profitiert.

Neuer Termin: Aufklärung im Bamberger Finanzskandal dauert an

    Es wäre ein Skandal: Nach einem Bericht soll Bamberg jahrelang Hunderttausende Euro einfach so an Mitarbeitende überwiesen haben. Die Stadt verspricht Aufklärung, doch das dauert länger als gedacht.

    Stadträte fordern: Bambergs OB Starke soll Amt ruhen lassen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Auszahlung unzulässiger Boni an Beamte und Angestellte, steht Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) in der Kritik. Drei Stadträte fordern, er solle sein Amt ruhen lassen. Unterdessen werden die Kritiker ihrerseits kritisiert.

    Staatsanwaltschaft klagt früheren Leiter von HWK-Tochter an
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Arbeitsgericht ist der frühere Leiter der HWK-Tochter Gewerbe-Treuhand Oberfranken (GTO) bereits zu zwei Millionen Euro Schadensersatz verurteilt worden. Jetzt muss er sich auch strafrechtlich verantworten – wegen Untreue in 652 Fällen.

    Weitere Aufklärung im Finanzskandal in Bamberg gefordert

      In Sachen Finanzskandal im Rathaus Bamberg geht es weiter. Nun fordert die größte Fraktion im Stadtrat Grüne/ÖDP/Volt, den nicht öffentlichen Prüfbericht des Kommunalen Prüfungsverbands ohne Schwärzungen zu erhalten.

      Einstiger Chefstratege: Trump begnadigt Bannon

        Nur noch wenige Stunden ist Trump US-Präsident - diese Zeit nutzt er für eine Reihe von Begnadigungen. Laut Weißem Haus zählt dazu auch sein früherer Chefstratege Steve Bannon.