BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Menschen rund um Karlstadt müssen ihr Trinkwasser abkochen

    Wegen mikrobiologischer Belastung müssen die Bewohner von Wiesenfeld, Rettersbach, Erlenbach, Maria Buchen und Rohrbach nahe Karlstadt (Lkr. Main-Spessart) ihr Leitungswasser abkochen. Als Vorsichtsmaßnahme wird das Trinkwasser nunmehr gechlort.

    Expertengespräch zur PFC-Verunreinigung in Ansbach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit fast fünf Jahren ist bekannt, dass durch den Feuerlöschübungsplatz der US-Armee Böden und Gewässer in der Umgebung mit PFC belastet sind, einer Chemikalie, die im Verdacht steht krebserregend zu sein. Jetzt gab es ein Expertengespräch dazu.

    Explosionsgefahr: Bad Brückenauer ruft Orangenlimonade zurück

      Der unterfränkische Mineralwasserhersteller ruft Flaschen einer Tranche Orangenlimonade zurück. Die Flaschen könnten platzen. Die Flaschen wurden nicht nur in Bayern verkauft.

      Rügenwalder Mühle ruft Wurst-Produkt zurück

        Wegen möglicher Verunreinigung mit kleinen Plastikteilchen hat der Wursthersteller "Rügenwalder Mühle" sein Produkt "Schinken Spicker Bunte Paprika-Lyoner 80g" zurückgerufen, da bis zu einem Zentimeter große Plastikteilchen enthalten sein könnten.

        US-Armee informiert über PFC Gutachten Katterbach
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die US-Armee hat erstmals im Ansbacher Stadtrat über PFC-Verunreinigungen am Standort Katterbach informiert: Laut Gutachten werden die bayerischen Grenzwerte an zwei von drei Stellen überschritten, dazu wurden Sanierungsmaßnahmen präsentiert.

        Marktheidenfeld stellt Zäune gegen Nilgänse auf

          Immer mehr Nilgänse siedeln sich in Marktheidenfeld an und verunreinigen Fluss- und Seeufer mit ihrem Kot. Nun will die Stadt gegen die Tiere vorgehen und stellt dafür unter anderem Zäune an den Maradiesseen auf.

          E.coli-Bakterien: Lidl ruft französischen Weichkäse zurück

            Die Discounter-Kette Lidl hat den Weichkäse "Brie de Nangis" zurückgerufen. Man habe in dem Produkt E.coli-Bakterien gefunden, die Durchfall auslösen können. Der Käse wurde in mehreren Bundesländern verkauft - darunter auch in Bayern.

            Bürgerinitiative will wegen PFC-Belastung in Katterbach klagen
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt’s" will Klage wegen der PFC-Belastung in Katterbach einreichen. Dabei geht es einerseits um die Verunreinigung von Gewässern, zusätzlich aber auch um unterlassene Maßnahmen im Zuge der Chemikalienbelastung.

            Zurückgerufene Milch: Ursache offenbar gefunden
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Quelle der Verunreinigung der am Donnerstag zurückgerufenen Milch ist offenbar gefunden. Laut dem Deutschen Milchkontor (DMK) ist das Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae über eine defekte Dichtung in die bereits erhitzte Milch gelangt.

            Rohrbruch in Eggenfelden: Schaden behoben, Abkochgebot gilt noch

              Der Rohrbruch an einer Wasserversorgungsleitung im Raum Eggenfelden ist seit dem Wochenende repariert. Allerdings stehen noch die Ergebnisse von Wasserproben aus - das Abkochgebot gilt deshalb weiter.