BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Marktheidenfeld stellt Zäune gegen Nilgänse auf

    Immer mehr Nilgänse siedeln sich in Marktheidenfeld an und verunreinigen Fluss- und Seeufer mit ihrem Kot. Nun will die Stadt gegen die Tiere vorgehen und stellt dafür unter anderem Zäune an den Maradiesseen auf.

    E.coli-Bakterien: Lidl ruft französischen Weichkäse zurück

      Die Discounter-Kette Lidl hat den Weichkäse "Brie de Nangis" zurückgerufen. Man habe in dem Produkt E.coli-Bakterien gefunden, die Durchfall auslösen können. Der Käse wurde in mehreren Bundesländern verkauft - darunter auch in Bayern.

      Bürgerinitiative will wegen PFC-Belastung in Katterbach klagen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt’s" will Klage wegen der PFC-Belastung in Katterbach einreichen. Dabei geht es einerseits um die Verunreinigung von Gewässern, zusätzlich aber auch um unterlassene Maßnahmen im Zuge der Chemikalienbelastung.

      Zurückgerufene Milch: Ursache offenbar gefunden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Quelle der Verunreinigung der am Donnerstag zurückgerufenen Milch ist offenbar gefunden. Laut dem Deutschen Milchkontor (DMK) ist das Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae über eine defekte Dichtung in die bereits erhitzte Milch gelangt.

      Rohrbruch in Eggenfelden: Schaden behoben, Abkochgebot gilt noch

        Der Rohrbruch an einer Wasserversorgungsleitung im Raum Eggenfelden ist seit dem Wochenende repariert. Allerdings stehen noch die Ergebnisse von Wasserproben aus - das Abkochgebot gilt deshalb weiter.

        Rohrbruch in Eggenfelden: Wasser muss abgekocht werden

          Wegen eines Rohrbruches der Versorgungsleitung in Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn müssen Bürger das Trinkwasser abkochen. Die Stadtwerke warnen vor Verunreinigungen in den Leitungen. Wie viele Haushalte davon betroffen sind, ist noch unklar.

          Umweltausschuss Ansbach berät über PFC-Belastung in Katterbach

            Zwar spricht die US-Armee davon, dass Untersuchungsergebnisse und ein Sanierungsplan vorliegen, doch wie hoch die Verseuchung der Böden und des Grundwassers mit PFC ist, bleibt unbekannt. Die Stadt Ansbach will im Verteidigungsministerium nachhaken.

            Ist Freisinger Trinkwasser durch Chemikalien vergiftet?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In der Stadt Freising finden heute Nachmittag Gespräche zur möglichen Verunreinigung von Trinkwasser durch PFOS statt. Schon länger ist bekannt, dass die Moosach mit Industriechemikalien belastet ist.

            Leitungswasser in Stadelhofen nicht trinkbar
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Leitungswasser in einem Teil der Gemeinde Stadelhofen ist verunreinigt. Das Landratsamt Bamberg warnt davor, im Ortsteil Steinfeld das Leitungswasser für die Zubereitung von Lebensmitteln zu nutzen. Das Wasser abzukochen, reiche nicht aus.

            Justiz Coburg prüft: Wie kam Lauge ins Bier?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Fall um verunreinigtes Bier der Franken Bräu in Mitwitz beschäftigt die Staatsanwaltschaft Coburg. Wie die Behörde bestätigt, will sie klären, wie Reinigungsmittel in das Pils kamen, mit dem sich ein Verbraucher an das Landratsamt gewandt hatte.