Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trump-Zusage an Duda: USA verlegen 1.000 Soldaten nach Polen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es soll eine Strafe für Deutschland sein - für mangelnde Verteidigungsausgaben und die Beteiligung an der Nord-Stream-2-Pipeline: US-Präsident Trump hat angekündigt, Tausend Soldaten nach Polen zu verlegen.

Abstimmung über Bundestagsvize: Wieder AfD-Kandidat abgelehnt

    Auch der dritte AfD-Bewerber für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten ist erneut im Parlament gescheitert: Der Verteidigungspolitiker Gerold Otten verfehlte in zwei Wahlgängen jeweils die absolute Mehrheit.

    Auch AfD-Kandidat Otten scheitert bei Wahl zum Bundestagsvize
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    355 Stimmen hätte er gebraucht, um als Bundestagsvize gewählt zu werden. Doch davon war auch der dritte Kandidat, den die AfD aufgestellt hat, weit entfernt. Die Partei will mit Verteidigungspolitiker Otten aber erneut antreten.

    Bundestagsvizepräsident: AfD nominiert Kandidat Nummer drei

      Eigentlich steht der AfD der Posten zu. Mit Albrecht Glaser und Mariana Harder-Kühnel sind aber bereits zwei Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten gescheitert. Nun soll der bayerische Verteidigungspolitiker Gerold Otten antreten.

      Politprominenz in München: Die Sicherheitskonferenz beginnt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr als 600 Gäste, 35 Staats- und Regierungschefs, an die 80 Außen- und Verteidigungsminister werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet. Es sei die größte und wichtigste Sicherheitskonferenz aller Zeiten, sagt ihr Chef.

      Welche Tradition gilt? Zum Selbstverständnis der Bundeswehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Was bedeuten die Umbenennung einer Kaserne und ein neuer Traditionserlass für das Selbstverständnis der Bundeswehr? Verteidigungspolitiker Winfried Nachtwei über die Erfahrungen von Soldaten und ihre öffentliche Wahrnehmung. Von Barbara Knopf

      100 Sekunden Rundschau: Wehrbeauftragter bemängelt Ausrüstung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Lage in Syrien eskaliert +++ Medizinstudent als mutmaßliches IS-Mitglied vor Gericht +++ Strafbefehl gegen Bauern-Funktionär wegen Gewässerverunreinigung +++ Olympia: Historischer Dreifach-Triumph für Nordische Kombinierer

      54. Münchner Sicherheitskonferenz eröffnet

        Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Nachmittag die 54. Münchner Sicherheitskonferenz eröffnet. Gemeinsam mit ihrer französischen Amtskollegin Florence Parly stellte sie dabei die europäische Verteidigungspolitik in den Mittelpunkt.

        EU-Gipfel: Flüchtlingsquote bleibt Zankapfel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die vier Regierungschefs der Visegrad-Staaten sind mit einem dicken Scheck angereist: 35 Millionen für die EU-Bemühungen zur Grenzsicherung in Libyen. Die Zwangsquote für eine Aufnahme von Flüchtlingen lehnen sie weiterhin ab. Von Malte Pieper

        Schlagzeilen BR24/20

          Renten sollen 2018 um drei Prozent steigen +++ Lampenhersteller Ledvance will Werk in Augsburg schließen +++ Union und FDP gehen bei Kohle auf die Grünen zu +++ EU legt Grundstein für Verteidigungsunion +++ Paris gedenkt der Terroropfer