Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegen Ärger um Parkplatz in Bauch geschossen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen versuchten Totschlags steht heute ein 29 Jahre alter Mann in Aschaffenburg vor Gericht. Er soll einem Nachbarn mit einem Revolver in den Bauch geschossen haben. Auslöser war offenbar ein Parkplatz-Streit in Erlenbach im Landkreis Miltenberg.

Versuchter Totschlag: Mit Bierflasche ins Gesicht geschlagen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein 35-jähriger Mann aus Berlin muss sich ab heute unter anderem wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Er soll einer Reinigungskraft mit einer abgebrochenen Bierflasche ins Gesicht geschlagen haben.

Kirchweihschlägerei mit Folgen: Trio in Nürnberg vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil sie mehrere Personen schwer misshandelt und verletzt haben sollen, müssen sich ab heute drei junge Männer vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Achtjähriger mit Hundeleine gewürgt – Tatverdächtiger in U-Haft

    Ein Mann soll in Bamberg ein spielendes Kind mit einer Hundeleine massiv gedrosselt haben. Gegen den 39-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

    Haftbefehl: Mann schlägt Schlafenden mit Holzlatte

      Ein 40-Jähriger aus Eritrea soll in einer Asylbewerberunterkunft in Coburg mit einer Holzlatte auf einen schlafenden Mitbewohner losgegangen sein und ihn dabei verletzt haben. Nun muss er sich wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten.

      Siebeneinhalb Jahre Haft im Prozess um ausgesetztes Baby

        Im Prozess um ein im August letzten Jahres ausgesetztes Baby in München muss die Angeklagte für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht München I sprach die 27-Jährige aus Gießen zudem wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen schuldig.

        Prozess gegen drei Männer wegen versuchten Totschlags
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung stehen ab heute drei Männer in Nürnberg vor Gericht. Sie sollen einem wehrlosen Mann mindestens sechs Mal mit voller Wucht gegen den Kopf getreten haben.

        Geretsrieder gesteht Maßkrugwurf bei Sonnwendfeier

          Ein wegen versuchten Totschlags angeklagter 19-Jähriger zeigte sich heute zu Prozessbeginn vor dem Landgericht München II geständig. Er gab zu, einen Polizisten am Rande einer Sonnwendfeier mit einem gläsernen Maßkrug beworfen zu haben.

          Versuchter Totschlag? Sonnwendfeier in Geretsried eskaliert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Ausschreitungen bei einer Sonnwendfeier im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen vor einem Jahr haben jetzt ein gerichtliches Nachspiel: Ein 19-jähriger Geretsrieder muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten.

          Versuchter Totschlag in Bayreuth: Messer in Kopf gerammt

            Der junge Mann, der in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag in der Bayreuther Innenstadt einem anderen Mann ein Messer in den Kopf gerammt haben soll, sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Heute sei Haftbefehl erlassen worden, so die Polizei.