BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In Friedberger Klinik infiziert? 15 Todesfälle laut Ministerium

    Im Zuge des Corona-Ausbruchs im Friedberger Krankenhaus sind deutlich mehr Menschen verstorben als bislang bekannt. Gesundheitsminister Holetschek schreibt nun von 15 Personen, die sich womöglich in der Klinik infizierten und daran starben.

    Corona-Ticker Niederbayern: Landshut gedenkt Corona-Verstorbenen

      Der Landkreis Dingolfing-Landau bietet am Wochenende eine Sonderimpfaktion an. Die Stadt Landshut gedenkt am Sonntag den Verstorbenen der Corona-Pandemie. Im einstigen Corona-Hotspot Passau gehen die Zahlen zurück. Weitere Nachrichten im Ticker:

      Prinz Philip wird am 17. April beigesetzt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Großbritannien ist mit Salutschüssen und Schweigeminuten des verstorbenen Prinz Philip gedacht worden. Mittlerweile steht auch der Beerdigungstermin für den Ehemann von Queen Elizabeth II. fest: Am kommenden Samstag wird Philip beigesetzt.

      #BRZeitreise: Prinz Philip mit 99 Jahren verstorben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In seiner Eigenschaft als Präsident des Internationalen Reitsportverbandes besichtigte Prinz Philip von England im Mai 1971 die olympische Reitanlage in München-Riem. Und er reagierte mit seinem trockenen Humor auch auf skurrile Reporterfragen.

      Tod von Prinz Philip: Trauerbeflaggung in Coburg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch in Oberfranken trauert man um den im Alter von 99 Jahren verstorbenen Prinz Philip. Coburg fühlt sich als Heimatstadt des Ur-Ur-Großvaters von Queen Elizabeth II. mit dem britischen Königshaus verbunden.

      Bericht: Kohl-Sohn verklagt Ministerium wegen Maskengeschäft

        Einer der Söhne des verstorbenen Altbundeskanzlers Kohl führt wegen eines Geschäfts mit Corona-Schutzmasken Klage gegen das Gesundheitsministerium. Laut einem Zeitungsbericht geht es um knapp fünfeinhalb Millionen Euro.

        Kommentar: Warum Missbrauchsaufarbeitung in der Kirche scheitert

          Der verstorbene Kardinal Meisner hatte Akten über Missbrauchstäter "Brüder im Nebel" getauft. Nur ein Detail aus dem heute veröffentlichten Missbrauchsgutachten. Aber es zeigt, wie die Kirche an der Aufarbeitung scheitert, meint Tilmann Kleinjung.

          "Erzengel Michael": Schauspieler Heino Hallhuber gestorben

            Heino Hallhuber war Kulturschaffender verschiedenster Art, arbeitete als Solotänzer der Bayerischen Staatsoper und Schauspieler auf der Bühne und vor der Kamera. Jetzt ist der Münchner mit 93 Jahren verstorben, wie die Familie mitteilte.

            Bestattungen ohne Sarg: In Bayern immer noch nicht möglich

              Eigentlich sollte es schon längst möglich sein, Verstorbene in Bayern ohne Sarg zu bestatten. 2019 wurde die Lockerung der Sargpflicht vom bayerischen Landtag beschlossen. Doch die aktualisierte Bestattungsverordnung ist immer noch nicht in Kraft.

              Bundesweite Gedenk-Gottesdienste für Corona-Opfer

                Am Samstag finden bundesweit Gottesdienste im Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie statt. Auch in vier bayerischen Bistümern beten Bischöfe und Gläubige für Verstorbene und deren Angehörige.