BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Versorgung von Schwangeren an Klinik St. Hedwig läuft weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nachdem am Dienstag bekannt geworden ist, dass sich in der Regensburger Kinderklinik St. Hedwig 15 Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert haben, läuft der Krankenhausbetrieb weiter. Auch Schwangere werden dort weiter versorgt.

Keine Versorgungsengpässe - aber Probleme für Produzenten

    Experten sind sich einig: Es sind keine Versorgungsengpässe bei Lebensmitteln durch die Corona-Krise zu erwarten. Dennoch werden Produzenten die Auswirkungen spüren. Die Pandemie zeigt aber auch die Vorzüge regionaler Lebensmittelversorgung.

    Coronavirus: Medikamentenengpässe drohen sich zu verschärfen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Coronavirus legt in China vielerorts die Medikamenten-Produktion lahm. Die Folgen werden voraussichtlich auch in Bayern zu spüren sein. Bereits bestehende Lieferengpässe können sich verschärfen und sogar zu ernsthaften Versorgungsengpässe werden.

    Wegen Schweinepest: Fleisch und Wurst werden teurer

      Auch zur Weihnachtszeit müssen Verbraucher weiterhin mit steigenden Preisen für Fleisch- und Wurstwaren rechnen. Die Metzgerinnung begründet dies mit Versorgungsengpässen aufgrund der Schweinepest in Asien.

      Hamsterkäufe und gekappte Flüge im Wüstenstaat
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der diplomatischen Krise mit wichtigen arabischen Ländern sieht sich Katar zunehmend abgeschnitten. Dem reichen Emirat drohen Versorgungsengpässe. Qatar Airways darf viele Nachbarländer nicht mehr anfliegen. Am Öl-Markt herrscht Nervosität.

      Topthema: Aufräumen nach dem Unwetter in Unterfranken
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Polizei nimmt nach Hinweisen aus Bayern zwei Islamisten fest + Tarifkonflikt beim Bayerischen Roten Kreuz + Gleichstellung in Bayern + Hebammen warnen vor Versorgungsengpässen + Erneut Fliegerbombe in Regensburg entdeckt

      Hebammen gegen Schließung der Geburtsabteilung

        Hebammen aus dem Oberland schlagen Alarm: Künftig könnte es für werdende Mütter und ihre Kinder zu Versorgungsengpässen kommen. Denn die Asklepios-Klinik in Bad Tölz plant, ihre Geburtsabteilung Mitte nächsten Jahres zu schließen. Von Elmar Voltz

        Coca-Cola muss in Venezuela Produktion stoppen

          Im südamerikanischen Venezuela fehlt es derzeit an allem. Nicht nur bei Strom und Medikamenten gibt es Versorgungsengpässe, auch Lebensmittel sind immer stärker betroffen. Nun geht womöglich auch das Volksgetränk Cola aus.