BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Allianz gegen Rechtsextremismus lehnt Schwarzenbruck ab

    Die Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg sieht die Beitrittsgespräche mit der Gemeinde Schwarzenbruck als gescheitert an. Das teilte der Vorsitzende der Allianz, Stephan Doll, mit.

    Psychologin: Verschwörungsideologen wollen keine Fakten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Knapp ein Drittel der Deutschen glaubt an eine Verschwörungserzählung über die Corona-Pandemie. Wie sollen Medien mit solch abstrusen Geschichten umgehen? Die Psychologin Pia Lamberty rät dazu, genau hinzuschauen, was das mit der Gesellschaft macht.

    Förderer und Feindbild: Microsoft-Gründer Bill Gates wird 65

      Lang vorbei die Zeiten, in denen Bill Gates wegen seiner Brille oder Frisur belächelt wurde. Seit der ehedem reichste Mann der Welt zu deren Verbesserung beitragen will, hagelt es Kritik und Anfeindungen von vielen Seiten. Doch Gates gibt sich immun.

      Brandsätze gegen Fassade des RKI in Berlin geworfen

        Unbekannte warfen in der Nacht zum Sonntag gegen eine Fassade des Berliner Robert-Koch-Institutes (RKI) Brandsätze. Die Tat wurde von einem Sicherheitsmitarbeiter gegen 2.40 Uhr entdeckt, der das Feuer löschen konnte. Der Staatsschutz ermittelt.

        Bischof Bätzing hat kein Verständnis für Corona-Regelbrecher

          Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Bätzing hat sich angesichts der Corona-Krise gegen Regelbrecher und Verschwörungsmythen ausgesprochen. Mit neuen Gottesdienstverboten rechnet er nicht - jedoch mit einem anderen Weihnachten als sonst.

          Würzburg sammelt und dokumentiert typische Reichsbürger-Delikte

            Sie zahlen keine Strafzettel und beantragen "Reichs- und Staatsangehörigkeiten": Sogenannte Reichsbürger leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt Würzburg dokumentiert solche Fälle und Personen seit einigen Jahren.

            Fake News im Freundeskreis - was kann ich dagegen tun?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Fake News begegnen uns überall. Doch was kann man tun, wenn im Freundeskreis jemand Verschwörungstheorien verfallen ist? Das ist Thema bei den Wochen zur Demokratie in Passau. Die Teilnehmer kommen mit konkreten Anliegen.

            Unbekannte beschädigen Exponate auf Berliner Museumsinsel

              In Berlin wurden auf der Museumsinsel bereits Anfang Oktober zahlreiche Ausstellungsstücke in mehreren Museen beschmutzt. Offenbar handelt es sich dabei um eine ölige Flüssigkeit. Das geht nun aus Recherchen mehrerer Medien hervor.

              Der Verschwörungspräsident: Trump, QAnon und die großen Mythen

                Schon bevor er Präsident wurde, hat Trump zahlreiche Falschbehauptungen und Verschwörungstheorien auf Social Media verbreitet. Im Weißen Haus hat er diese Strategie verschärft - und wurde gleichzeitig zum Helden einer ganzen Verschwörungsbewegung.

                Nein, Bayern hat die Corona-Pandemie nicht schon 2019 geplant

                  Verwirrung um das bayerische Haushaltsgesetz: Ein Artikel, der den Sonderfonds Corona-Pandemie ermöglicht, trägt das Datum 24. Mai 2019. Das ist kein Hinweis auf heimliches Vorwissen. Der Abschnitt wurde im Nachhinein beschlossen. Ein #Faktenfuchs.