BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Amazon weist nach Corona-Ausbrüchen Vorwürfe von Verdi zurück

    Amazon steht nach vermehrten Corona-Ausbrüchen in Verteilzentren in der Kritik. Das Unternehmen habe Hygiene-Maßnahmen nicht eingehalten, lautet der Vorwurf von Verdi. Der Versandhändler hat nun auf die Anschuldigung reagiert.

    61 Mitarbeiter in Bayreuther Amazon-Verteilzentrum infiziert
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In einem Verteilzentrum von Amazon in Bayreuth haben sich 61 Beschäftigte und damit rund ein Viertel aller Mitarbeiter mit dem Coronavirus angesteckt. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Amazon verweist auf 150 Maßnahmen zum Infektionsschutz.

    #FragBR24💡: Sollten Retouren Geld kosten?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Retouren im Onlinehandel werden immer beliebter: Rund 300 Millionen Pakete werden pro Jahr wieder zurückgeschickt. Das belastet die Umwelt. Die meisten Rücksendungen sind kostenlos. Hier liegt der Kern des Problems. Doch es gibt auch Lösungsansätze.

    Vor 70 Jahren: Erster Neckermann-Katalog

      Früher hießen die Versandhändler in Deutschland nicht Amazon oder Zalando, sondern Quelle, Otto und Neckermann. Vor 70 Jahren – also 1950 – brachten Otto und Neckermann erstmals ihren Warenkatalog auf den Markt. Das hatte Folgen.

      Autoteile-Versandhandel ATP in Pressath insolvent

        ATP in Pressath im Kreis Neustadt an der Waldnaab - ein Anbieter von Autoteilen und -zubehör - hat Insolvenz angemeldet. 450 Mitarbeiter wären von einer Schließung betroffen. Ihre Gehälter sind nur noch für drei Monate gesichert.

        Verbraucherärger: Schlechte Ebay-Bewertung wegen Feiertag

          Bayern hat andere Feiertage als der Rest von Deutschland. Das kann beim Verkaufen auf Ebay für erhebliche Probleme sorgen. Verkäufer können wegen eines dadurch verzögerten Versands ihren Status als guter Verkäufer verlieren. Aber ist das rechtens?

          Regierung will gegen Retouren-Vernichtungen durchgreifen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Schuhe, Hosen, Fernseher: Jedes sechste Paket, das in Deutschland online bestellt wird, geht zurück. Vieles landet dann auf dem Müll. Die Bundesregierung will das ändern. Händler sollen künftig transparent machen, ob und wie viel Ware sie vernichten.

          Ökologischer Online shoppen und Retouren reduzieren
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Online bestellen ist einfach und bequem, doch die Zahl der Rücksendungen steigt enorm, zulasten der Umwelt. Mit einer virtuellen Anprobe wird versucht, Retouren bei Kleidung zu verringern. Wie kann ein ökologisches Retourenmanagement gelingen?

          Pakete enthalten zu viel Luft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Pakete aus dem Online Handel sind fast zur Hälfte mit Luft und Verpackungsmaterial gefüllt. Das spart Zeit und Kosten, allerdings zulasten der Umwelt. Eine Virtual Reality -Brille könnte Abhilfe schaffen.

          #fragBR24💡 Warum vernichtet Amazon Neuware?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Online bestellt, passt nicht, zurückgeschickt: Und dann? Viele Retouren landen einfach im Müll, obwohl die Waren nicht beschädigt sind. Aber damit ist es nicht getan. Beispiel Amazon.