BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Weiden als Vorreiter für bayernweite Corona-Trauergruppen

    Tausende Menschen sind in Bayern bereits im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Um diesen Verlust zu bewältigen, soll es bald ein Netzwerk von Selbsthilfegruppen für Angehörige von Corona-Opfern geben. Start des Projekts ist in der Oberpfalz.

    Liverpool ist nicht mehr Weltkulturerbe

      Wegen zu vieler baulicher Eingriffe in der Altstadt wurde Liverpool nun sein Status als UNESCO-Weltkulturerbe entzogen – als erst dritte Stätte überhaupt. Ein Imageverlust mit Vorgeschichte.

      Fränkische Teichwirte bangen um Existenz

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Hochwasser hat auch die fränkischen Teichwirte zum Teil hart getroffen. Viele Fischteiche sind übergelaufen und die Fische konnten einfach davonschwimmen. Manche Teichwirte befürchten Verluste bis zu 80 Prozent.

      Neue Strategie gegen das Artensterben bis 2030 vorgestellt

        Vom 11. bis 24. Oktober 2021 findet im chinesischen Kunming die 15. Weltnaturschutzkonferenz (Cop15) statt. Dort soll eine neue Strategie beschlossen werden, wie der Verlust von Arten und Lebensraum gebremst werden kann. Ein Entwurf liegt nun vor.

        Anklage wegen Untreue gegen ehemaligen Schweinfurter Amtsleiter

          Ein Schweinfurter Amtsleiter wurde wegen dem Verdacht auf Untreue fristlos gekündigt. Nun hat die Staatsanwaltschaft gegen den ehemaligen Amtsleiter Anklage erhoben. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, Gewinn statt Verlust abgerechnet zu haben.

          Corona: Nürnberger Messe macht rund 69 Millionen Euro Verlust

            Die Corona-Krise hat der Nürnberger Messe im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 69 Millionen Euro beschert. Die Verantwortlichen sprechen von "schockfrost". Doch die Messe hat reagiert und will andere Formate weiterentwickeln.

            Altmühltal erwartet starken Tourismus-Sommer

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Schon vor Corona gab es den Trend zum Heimat-Urlaub. Die Reise-Beschränkungen haben dies verstärkt. Der Naturpark Altmühltal erwartet aktuell für die Mitte Bayerns einen Urlauber-Andrang. Verluste der Lockdown-Monate wird das wohl nicht ausgleichen.

            Motocross auf Wald und Wiese: Förster schlagen Alarm

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mit Vollgas durch den Wald, ohne Rücksicht auf Verluste: Immer öfter beobachten vor allem Förster Motocrossfahrer, die verbotenerweise Wald und Wiesen als Übungsgelände nutzen. Dabei richten sie mehr Schäden an, als man auf Anhieb sieht.

            Börse: DAX holt wieder deutlich auf

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das war ein erfolgreicher Handelstag für die Anleger an den deutschen Aktienmärkten. Der DAX schaffte ein Plus von 0,9 Prozent auf 15.589 Punkte, damit sind die Verluste von gestern größtenteils wieder ausgebügelt.

            Börse: DAX auf Erholungskurs

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nach den gestrigen deutlichen Verlusten zeigt sich der deutsche Aktienmarkt heute erholt. Ein Grund: Überraschend robuste Konjunkturdaten.