BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayern will Zahl der Verkehrstoten weiter verringern

    Ziel müsse sein, dass niemand einen Unfall hat, sagt Verkehrsministerin Schreyer. Das sei zwar nicht machbar, aber: Jeder Verkehrstote sei einer zu viel. Mit dem Verkehrssicherheitsprogramm 2030 will die Staatsregierung diesem Ziel näher kommen.

    Karten aus dem All für sicheres autonomes Fahren

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Navigationssysteme arbeiten mit einer Genauigkeit von acht bis zehn Metern. Wenn wir in Zukunft aber autonom fahren wollen, dann geht es um Zentimeter. Dafür sind präzise Straßenkarten notwendig. Satelliten sollen dafür Daten aus dem All liefern.

    Penzing: Kommt Campus für Mobilität auf ehemaligen Fliegerhorst?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auf dem früheren Fliegerhorst in Penzing könnte ein Campus für Mobilität entstehen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das Gelände besucht, auf dem der ADAC Fahr-Assistenzsysteme erprobt. Noch gibt es allerdings kein eindeutiges Versprechen.

    #fragBR24💡: Wie breit sollten Radwege sein?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Radler sind im Verkehr unterwegs. Und zudem unterscheiden sich die Geschwindigkeiten zunehmend – auch durch immer mehr E-Bikes. Das führt zu mehr Überholvorgängen. Sind unsere Fahrradwege breit genug? Der ADAC hat’s getestet.

    UN-Bericht: Europas Gebrauchtwagen bedrohen Afrikas Umwelt

      Noch immer werden viele Fahrzeuge, die in Europa ausgedient haben, ins Ausland exportiert, vor allem nach Afrika. Das hat dort negative Folgen für Umwelt und Verkehrssicherheit. Die Vereinten Nationen fordern jetzt, gegenzusteuern.

      "Pop Up"-Radweg in Nürnberg: Experiment gescheitert

        Es war ein Versuch. Und er war von Anfang an umstritten: Nürnbergs erster "Pop Up"-Radweg an der Rothenburger Straße. Im Sommer gab es dort eine extra Fahrspur nur für Radfahrer. Doch die nutzten den Weg kaum. Das Experiment ist gescheitert.

        Statt Elterntaxi sollen Kinder zur Schule laufen

          Der Automobil Club Europa (ACE) startet eine gemeinsame Aktion mit dem Ökologischen Verkehrsclub, VCD, in Fürth. Eltern werden aufgefordert mal nicht das Taxi für ihre Kinder zu spielen, sondern die Kleinen auf dem Weg zu Fuß zu begleiten.

          Bahn errichtet bei Landshut künstlichen Bau für Biber

            Die Bahn setzt sich jetzt auch für Biber ein: Da die Nager immer wieder Schäden an Bahndämmen verursachen, hat die DB in Niederbayern ein Pilotprojekt gestartet. Die Tiere sollen in den deutschlandweit ersten, künstlich angelegten Biberbau ziehen.

            Rottalbahn gehört zu unsichersten Bahnstrecken Deutschlands

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Rottalbahn in Niederbayern gehört einem Bericht des "Münchner Merkur" zufolge zu den unsichersten Bahnstrecken Deutschlands. Betroffen ist der rund 70 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Passau und Eggenfelden.

            Polizei appelliert an Radler: Tragt einen Helm!

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mit einer Radfahrer-Kontrollaktion hat die Polizei in Rosenheim auf die vielen Radunfälle aufmerksam gemacht. Rund 80 Prozent der schwerverletzten Radler hätten keinen Helm getragen. Die Beamten appellierten dringend an die Radler, dies zu ändern.