Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Anleger haben Gründe für Vorsicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es war eine turbulente Woche, unter anderem weiterhin mit den Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China sowie den Brexit Verhandlungen. Über die Woche hat der Dax 1 Prozent zugelegt auch wenn Anleger heute etwas zurückhaltender waren.

EU-Gipfel: Außer dem Brexit-Deal nicht viel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit der Einigung auf einen Brexit-Deal hatte der EU-Gipfel vielversprechend begonnen. Doch in den darauf folgenden Stunden wurde aus Fortschritt Stillstand - ob in der Nordsyrien-Frage oder bei der Erweiterung.

Wirtschaft in Schwaben reagiert erleichtert auf Brexit-Deal
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine Einigung um "fünf vor zwölf": So kommentiert die IHK Schwaben den Durchbruch bei den Verhandlungen über einen Brexit-Deal. Der Wirtschaftsverband hofft, dass es mit den bayerischen Exporten nach Großbritannien bald wieder aufwärts geht.

Regierung senkt Wachstumsprognose deutlich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bundesregierung hat ihre Konjunkturprognose für 2020 deutlich gesenkt. Sie schätzt, dass das Bruttoinlandsprodukt nur noch um ein Prozent steigt. Über den Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen zeigt sich die Wirtschaft erleichtert.

Börse: Brexit-Hoffnung treibt Dax an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Großbritanniens Premier Johnson sieht Chancen auf einen neuen Deal und EU-Unterhändler Barnier spricht von konstruktiven Verhandlungen. Und so hofften die Anleger an den deutschen Märkten heute auf ein gutes Ende beim Brexit. Das half heute dem Dax.

Einstellung abgelehnt: Prozess gegen Wolbergs geht weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Landgericht Regensburg hat den Antrag abgelehnt, den zweiten Prozess gegen den suspendierten Oberbürgermeister Wolbergs einzustellen. Die Verhandlung geht weiter. Parallel soll der Bundesgerichtshof Urteile aus dem ersten Verfahren prüfen.

Kenia-Koalition in Sachsen: Grüne stimmen für Verhandlungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach CDU und SPD haben nun auch die Grünen in Sachsen für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen gestimmt. Gleichzeitig warnte die Partei, es werde ein steiniger Weg, hin zu einem schwarz-grün-roten Bündnis.

Einer der in Frankreich inhaftierten Nürnberger wieder zuhause

    Einer der drei Nürnberger, die Ende August im Rahmen von Kontrollen während des G7-Gipfels in Frankreich inhaftiert worden waren, ist nun überraschend nach Hause gekommen. In einer Woche geht die Verhandlung weiter.

    Verhandlung gegen Bürgermeisterin von Leutershausen

      Das Arbeitsgericht Nürnberg hat heute eine Klage gegen die Bürgermeisterin von Leutershausen, Sandra Bonnemeier, verhandelt. Geklagt hat eine langjährige Rathaus-Mitarbeiterin. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

      Börse: Anleger vor neuen Handelsgesprächen vorsichtig
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor den weiteren Verhandlungen zwischen den USA und China halten sich an den Finanzmärkten Hoffen und Bangen weitgehend die Waage. Zumindest in Deutschland waren die Aktienkurse aber auf Erholungskurs. Die US-Börsen gaben nach.